„Die Katze im Sack“ – Eine kurzweilige Premiere im Kulturzentrum HOF

Podcast
FROzine
  • "Die Katze im Sack" - Eine kurzweilige Premiere im Kulturzentrum HOF
    18:20
audio
59:50 Min.
Generationenhaus der Elisabethinen
audio
30:36 Min.
Generationenhaus der Elisabethinen
audio
19:12 Min.
Zirkus als Wissensvermittler
audio
50:00 Min.
Strukturelle Diskriminierung
audio
20:45 Min.
Unvereinbarkeit von Elternschaft und Arbeit
audio
13:35 Min.
Helle Panik und unendlicher Spass in der Pension Schöller
audio
12:16 Min.
Demonstration zum Tag gegen Gewalt an Frauen
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: COP27
audio
32:19 Min.
Möglichkeiten und Hürden des geförderten Wohnens
audio
49:22 Min.
(Un)Leistbares Wohnen

Bei der „Katze im Sack“ wird was Neues geboten.
Jeweils am ersten Montag im Monat findet im Kulturzentrum HOF eine Kabarettshow der besonderen Art statt – es spielen drei Kabarettisten – und das an einem Abend.
Gezeigt werden kurze „Gustostückerl“ aus deren jeweiligen Programmen. Das Kabarettduo „BlöZinger“, alias Robert Blöchl und Roland Penzinger, moderieren und führten durch den Abend! An den folgenden Montagen bestreiten die Kabarettisten jeweils einen Soloabend in gewohnter Manier.

Dieser Beitrag lässt Teile der Premiere am 6.9.2010 wieder erklingen

Soli:

13.9 Heinz Hofbauer – Im Hintergrund
http://www.heinzhofbauer.at/
20.9 Nicole D. Käser – Solo
http://www.nicole-kaeser.com/
27.9 Klaus Bandl – Zu fett fürs Balett
http://www.klausbandl.com/

Eintritt jeweils 12 Euro im Vorverkauf bzw. 14 Euro an der Abendkasse.
Beginn immer 20 Uhr!

Zusätzliche Informationen unter: http://www.kulturzentrum-hof.at/index.php?id=16

Ein Beitrag von Robin Schäfer.

Schreibe einen Kommentar