75. radio%attac 12.07.04

Podcast
radioattac
  • 75. radio%attac 12.07.04
    28:30
audio
29:29 Min.
"Rettet die Wiener Zeitung"
audio
29:30 Min.
"Wie kommen wir da raus?"
audio
29:31 Min.
"Die Letzte Generation"
audio
29:23 Min.
1023 - radio%attac Sendung (Wiederholung 1018.)
audio
29:30 Min.
1022. radio%attac Sendung
audio
29:30 Min.
Rücktöne - bye 2022
audio
29:30 Min.
1020. radio%attac Sendung
audio
29:30 Min.
"Das Ende des Kapitalismus"-II
audio
29:23 Min.
"Das Ende des Kapitalismus" - I.
audio
29:25 Min.
16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Die 75. Sendung von radio%attac steht ganz im Zeichen von Musik! Attac Frankreich hat nämliche eine neue Musik- CD mit dem Titel „un autre monde est possible“- „Eine andere Welt ist möglich“ herausgebracht. Wir spielen Tracks aus dem Album und dazu gibt´s Texte von bekannten Attacies. Für die Musik sorgen in dieser Sendung die Wortführer der Protestbewegung Emir Kusturica & The No Smoking Orchestra, No One is Innocent & Orchestre Nacional de Barbés, Grandaddy, Manu Chao & Tonino Carotone und Lee Scratch Perry. Die Texte stammen von: José Saramago, portugiesischer Schriftsteller und Träger des Nobelpreises für Literatur 1998; José Bové, französischer Gewerkschaftsführer der Bauerngewerkschaft und Gründungsmitglied von ATTAC Frankreich; Marcos, Subcommandante des Ejército Zapatista de Liberación Nacional (EZLN), Mexiko. Zu beziehen ist der Tonträger im ATTAC- Büro oder auf der Homepage. Kostenpunkt: €15 (Mitglieder), €17 (Normalpreis). Die Texte wurden aus dem Buch: “ Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche- Rebellische Widerworte“ von Lutz Schulenburg, erschienen im Nautilus Verlag, entnommen.

Schreibe einen Kommentar