In der Fremde – Unbegleitete begleiten durch die Stadt

Podcast
FROzine
  • In der Fremde - Unbegleitete begleiten durch die Stadt
    07:49
audio
27:52 Min.
"Delikado" bei den entwicklungspolitischen Filmabenden
audio
27:45 Min.
Diverse Kinderbücher
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Gutes Leben in planetaren Grenzen
audio
51:30 Min.
Über Armut und Reichtum – Teil 2
audio
11:43 Min.
Input von Meinrad Ziegler - Zwischen ARM und REICH
audio
50:06 Min.
Über Armut und Reichtum
audio
55:51 Min.
5 Jahre Klimastreik
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Das Erdöl-Dilemma von Uganda
audio
49:19 Min.
ME CFS Erkrankte demonstrieren | Jugendschutz 2024
audio
55:34 Min.
“Lust auf Engagement” im FreiRaumWels | Schulsozialarbeit

In der Fremde – Unbegleitete begleiten durch die Stadt lautet der Titel des mittlerweile vierten Projekts der Fabrikanten mit dem Ziel, die Begegnungen einnader fremder Menschen zu fördern. Im aktuellen Projekt gestalten unbegleitete minderjährige Flüchtlinge eine One-to-one Stadtführung durch Linz, hin zu deren Lieblingsorten. Im Gespräch mit Initiator Gerald Harringer sowie mit den Protagonist*innen des Projekts erfuhren wir, was unvorhersehbare Begegnung bewirken und wie wir Linz aus einer neuen Perspektiven sehen können.

Schreibe einen Kommentar