Roland Vogl (Singer-/Songwriter) in „Vordergründig-Hintergründig“

Podcast
„Vordergründig – Hintergründig“ – die Porträtreihe abseits des Mainstreams
  • 2017-03-12 Roland Vogl in Vordergründig-Hintergründig
    59:58
audio
1 Std. 05 Sek.
90 Jahre: Bürgerkrieg in Österreich
audio
1 Std. 26 Sek.
Wehret den Anfängen - Die Jahre 1938-1955
audio
59:55 Min.
Franz Klammer ist 70
audio
1 Std. 06 Sek.
Zwischen den Kriegen: Die krisenbehafteten 1920er-30er Jahre
audio
59:53 Min.
Das Naturdenkmal Ottnangium
audio
1 Std. 45 Sek.
W. Ambros und WIR4 (WIR4plusEINS) wissen zu begeistern
audio
1 Std. 21 Sek.
Chris Lohner blickt zurück auf 80 Lebensjahre
audio
59:48 Min.
Schule - quo vadis?
audio
1 Std. 02:08 Min.
"Nie wieder Krieg!"-85 Jahre Anschluss Österreichs an Hitler-Deutschland
audio
58:56 Min.
"Gegen das Vergessen!"-In Gedenken an die NS-Opfer

Peter Pohn hat ein vordergründig-hintergründiges Porträt über den Wiener Singer/Songwriter und Musik-Produzent Roland Vogl gestaltet. Aktuell ist der 50jährige Backliner und Multiinstrumentalist bei den Wolfgang Ambros Pur-Konzerten und arbeitet an seinem Bandprojekt „Wödmasta“. Einst hat er es als Mastermind der Grunge-Band „Ballyhoo“ auf die MTV- und VIVA-Playlist geschafft. In der kommenden Stunde hören Sie Ausschnitte aus einem Gespräch mit Roland Vogl. Dazu gibt es Lieder des Soundtrack seines Lebens und Titel, die er für andere Interpreten geschrieben oder selbst aufgenommen hat.

0 Kommentare

  1. Herr Vogel ist sehr talentiert und ausgesprochen liebenswert
    Man sollte seine Musik wirklich öfter auch im Radio spielen ich wünsche ihm für die Zukunft alles Gute

    Antworten
    • Liebe Monika Bruckner,

      das finde ich auch! War ein tolles Gespräch mit Roland und ich bin fasziniert von seiner musikalischen Bandbreite.

      Beste Grüße,
      Peter Pohn

      Antworten

Schreibe einen Kommentar