Wie klingt eigentlich ein See?

Podcast
FRS – Sondersendungen
  • SOMMERBIENE - THOMAS GRILL - ARTIST IN RESIDENCE 2017
    45:14
audio
52:18 Min.
FRS Startrampe mit Nici
audio
59:08 Min.
FRS-Startrampe
audio
59:22 Min.
Lange Nacht der Forschung LIVE aus Vöcklabruck
audio
48:52 Min.
Meine Wellenlänge - KeKademy 2021 live ON AIR
audio
27:36 Min.
Inside Reha - #Patient336 berichtet
audio
1 Std. 54 Sek.
KULTURKALEIDOSKOP - INFOTOUR STEINBACH und GMUNDEN
audio
57:20 Min.
Kulturhauptstadt 2024 - Infotour Bad Ischl & Ebensee
audio
57:54 Min.
Explore FM - 25-02-21 - Muttersprache
audio
27:10 Min.
AIR CHECK - Das Workshopradio im FRS
audio
16:49 Min.
Interview mit dem Duo "Andyman"

Im August 2017 hat Dr. Thomas Grill mit seiner Familie die Villa Stonborough-Wittgenstein in Gmunden bezogen. Seinen Aufenthalt als Artist in Residenz hat der Klangforscher genutzt, um sich unter der Wasseroberfläche des tiefsten Sees in Österreich ausgiebig umzuhören.

Evelyn Ritt hat mit dem Künstler über verwirklichte Projekte in Gmunden wie auch über seine Forschungstätigkeiten in Wien am Öst. Forschungsinstitut für Artificial Intelligence (OFAI) gesprochen. Ausserdem über Gemeinsamkeiten von natürlichen und elektronischen Klängen und über die Angst vor tiefen Gewässern.

Eine Sendung die rauscht!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar