R(h)eingehört _ Friedenstag

Podcast
R(h)eingehört
  • R(h)eingehört _ Weltfriedensbedeutungen
    19:44
audio
15:45 Min.
Endlich Schule bewegen! Gemeinsame, couragierte Bildung für alle braucht einen echten Reformprozess - Kurzbericht zum Aktionstag Bildung 2024 in Vorarlberg
audio
53 Sek.
Veranstaltungstipp Fiesta Flamenca
audio
11:46 Min.
Gehen und Kommen. Ein Generationenstück zum 60. Jubiläum des Anwerbeabkommens Österreich-Türkei.
audio
27:00 Min.
Österreichweiter Aktionstag Bildung am 6. Juni 2024 - in Vorarlberg um 16 Uhr in Bregenz vor dem Landhaus
audio
23:59 Min.
"Wir haben die Wahl!" Klimastreik von Fridays For Future in Bregenz
audio
23:56 Min.
R(h)eingehört: Musikerin Marley Wildthing
audio
02:21 Min.
R(h)eingehört Veranstaltungen Spielboden Juni
audio
30:58 Min.
R(h)eingehört mit Andreas Postner: "NEUESTES ZUR TUNNELSPINNE FELDKIRCH"
audio
08:37 Min.
R(h)eingehört Musical Waaritaanka
audio
18:00 Min.
Für Demokratie und Menschenrechte - für die EU-Wahl

Anlässlich des Weltfriedenstags erschallen zum ersten Mal Stimmen aus dem Friedensradioprojekt in den Äther. Mit einer interkulturellen Friedensengagierten Gruppe haben wir uns im Juni, Juli und September in Bregenz und Hohenems auf den Weg gemacht, um Menschen zu fragen, was Frieden denn für sie bedeutet. In diesem interkulturellen Team sind auch Menschen als Medienschaffende aktiv, die ihre eigenen Erfahrungen von Krieg, Flucht, Konflikt und Frieden gemacht haben. Die Interviewgruppe ergab sich aus der Friedenswirkstätte in Hohenems, wo wir spannende Dialoge um die Vielfalt an Bedeutungen von Frieden führten. Weil uns in all dieser Vielfalt die Frage nach dem Frieden verbindet, wollten wir diese Frage auch mit anderen Menschen teilen und ihnen zuhören. Diese vielen vielen tollen Interviewgespräche die wir mit Passantinnen und Verweilenden führen durften laden zum Weiterschwingen ein.

Die Interviews wurden geführt von Mohammed Mohamed, Ali Abdirahman, Amin Abdullahi, Jaweed, Ruth Kanamüller, von Katrin Salzgeber, ihrer Nichte Valentin und von Julia Felder. Weitere Auszüge aus unseren Friedensgespräche werden in den kommenden Wochen bei einer neuen Sondersendereihe sowie im neuen Somalisch- und Deutschsprachigen Sendungsformat Radio Nabad auftauchen.

Schreibe einen Kommentar