Vinylograph, Recordingsessions und Einzelstücke

Podcast
Qualle 19 – queeres Radio für alle
  • bauch, bein, po
    56:37
audio
1 Std. 00 Sek.
Freund*innenschaft
audio
1 Std. 00 Sek.
Queer Care
audio
1 Std. 00 Sek.
Heartbreak Grrrls - Lovesick Songs
audio
1 Std. 00 Sek.
Queer as Fuck - most sexy queer songs
audio
1 Std. 00 Sek.
80ies Feminist Pop
audio
59:59 Min.
Rebel Dykes and Riot Girls
audio
1 Std. 00 Sek.
Queere Serien und ihre Songs
audio
1 Std. 00 Sek.
Solidarität 8. März
audio
57:03 Min.
Proudly Yours: Queer Base
audio
1 Std. 00 Sek.
Queer-TransGen

Für diese Sendung wurde ein mobiles Studio in der SSTR6 (Schönbrunner Straße 6) aufgeschlagen, um gemeinsam mit Natascha Muhic den Vinylographen und ‚aus ihm entsprungene‘ Platteneinzelstücke zu erkunden.
Der Vinylograph ist ein automatisierter Schallplattenschneideautomat, den Christoph Friedhöfer und Natascha Muhic gemeinsam entwickelt haben.
Die Schallplatten werden in Echzeit geschnitten. Jede Platte ist daher ein Einzelstück.

Wir sprechen über die Entstehung des Vinylographen – von der Idee bis zur Verwirklichung, die Live Recording Sessions mit besonderer Teilhabe fürs Publikum, den Raum der Schönbrunnerstraße 6, einen future Vinylographen im öffentlichen Raum und die Idee einer wandernden Jukebox, die bestimmt mal Floridsdorf sieht.

Musikalisch begleitet wird die Sendung von ein paar der Einzelstücke aus den Vinylograph Aufnahmesessions, liebevoll für diese Sendung direkt vom Plattenspieler aufgenommen.
Das sind sie die Einzelstücke:

Lady Lynch – Hommage (nr 56)
Conny Frischauf – Da Wo. (nr 17/23)
Venus Volcanism & In Atlas – V.V.I.A – collapse
Pü – it’s a trap
The Boiler – Body = Death
Johnny Geiger – Home

Zum Schluss der Sendung bleibt noch Zeit um weitere Releases und Lieblinge zu Besprechen –
hier gibts:
Just Friends and Lovers – Role Model
Mala Herba – Wszystko Marność – Omnia Vanitas
The Boiler – Total Care
und im Zusammenhang mit dem Letzten Song auch den Podcast von Denice Bourbon ‚Now, Back To Me!‘.

Schreibe einen Kommentar