Was ist Kunst? Ein Diskurs anlässlich der Installation For Forest | Reinhard Kacianka | Nora Leitgeb | Klaus Littmann | Tomas Hoke

Podcast
Arte Alpe Adria | Kultur Momente
  • SEAA180919 - ARTE ALPE ADRIA - Was ist Kunst
    30:47
audio
27:52 Min.
Urban Playground: StreetArt | Kärntner Graffiti
audio
27:45 Min.
Von Dach zu Dach: Sport Art Parkour | Peter Piuk
audio
27:19 Min.
Mein Lustgarten – Blüten Formen Farben | Inge Vavra
audio
28:14 Min.
Cage aux rêves | Isabel Belherdis
audio
27:42 Min.
Waste Art – Wertloses wird Kunst | Ina Loitzl | Dario Tironi | Gudrun Lenk-Wane | Annegret Bleisteiner
audio
27:20 Min.
Schreckgespenster | Nora Leitgeb über das Dämonische in der Kunst
audio
35:57 Min.
DOMENIG DIMENSIONAL im MMKK (7)
audio
27:46 Min.
Der Spiralraum in Domenigs Steinhaus (6)
audio
27:44 Min.
Domenigs Steinhaus als architektonische Autobiografie (5)
audio
27:55 Min.
Das Steinhaus: Günther Domenigs Architektur-Skulptur (4)

Das neue monatliche Kulturmagazin ARTE ALPE ADRIA stellt sich vor und behandelt in dieser ersten Ausgabe den Begriff „Kunst“: Was ist Kunst – und was kann weg? Weiters: Was macht die Besonderheit der Alpen-Adria-Region als Kultur-Raum aus? Interviews mit dem Kulturwissenschaftler Reinhard Kacianka, der Kunsthistorikerin Nora Leitgeb und den Künstlern Klaus Littmann und Tomas Hoke. Diskutiert wird die Kunstintervention For Forest, was Bäume in einem Stadion zu suchen haben, welche Emotionen dies auslöst, wie Kunst die Wahrnehmung beeinflusst und was mit dem künstlerischen Wäldchen nach Beendigung der temporären Installation passiert.

Ein Blick auf grundlegende Themen dieser Sendereihe, die ihren Fokus auf Sprache, Literatur, bildende Kunst, Musik, Tanz und Kultur beziehungsweise deren kulturphilosophische Aspekte richtet: Randgänge der Kunst/margini, Fundstücke/objets trouvés, absichtliche und zufällige künstlerische Begegnungen/serendipity, Augenblicke des Staunens/moments.

Ein Kulturmagazin von Dagmar Travner

 

Konzept, Interviews, Schnitt: Dagmar Travner
Schnitt und Abmischung: Dragan Janjuz

Jingle zur Sendung: Dragan Janjuz

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar