Anstifter 3. Dezember 2001 – Interview Daniela Strigl; Paul Celan

Podcast
FRO – Sonderprogramm
  • Eugenie Kain im Gespräch mit Daniela Strigl - über Paul Celan und seine Zeit
    18:07
audio
33:05 Min.
Heilung im Sanatorium Süssmilch
audio
29:08 Min.
Praxisnahe Vermittlung von Sprachen an der JKU
audio
59:43 Min.
Sprachenvielfalt in der Volksschule
audio
2 Std. 29:17 Min.
Bloodproof Of Life - LIVE
audio
24:46 Min.
Schäxpir 2023: Rabbit Hole und PRESS Play
audio
2 Std. 56:32 Min.
Schäxpir: KLUB CLUB
audio
1 Std. 23:41 Min.
Schäxpir: Talk Theater und Familie
audio
31:26 Min.
Close Encounters
audio
39:01 Min.
ausgeliefert!
audio
11:23 Min.
Hexen

Ausschnitte aus dem Anstifter vom 3. Dezember 2001:

Eugenie Kain sprach damals mit der Literaturwissenschaftlerin Daniela Strigl über Paul Celan und seine Zeit in Wien.

Anlass dafür war u.a. die zur Zeit der Ausstrahlung des Anstifter zu sehende Ausstellung über Celan im Jüdischen Museum in Wien.

Weiters zu hören: Paul Celan im O-Ton mit dem Gedicht „Todesfuge„, aufzufinden unter „Ich hörte sagen, Lyrik und Prosa“  – 1997 in Form eines Hörbuches mit zwei Audio-Kassetten veröffentlicht, 2004 dann auch als CD.

Erich Klinger, 12.04.2020

Schreibe einen Kommentar