Panel zu queer-feministisch gelebter Clubkultur

Podcast
O-Sounds
  • O-Sounds_Juni_2021
    55:06
audio
56:37 Min.
Jänner 2024 Playlist
audio
59:50 Min.
O-Sounds live mit guests Schwesta Ebra & Enesi M.
audio
41:39 Min.
Pete Prison IV live vom Unsafe+Sounds
audio
59:58 Min.
Special mit das LOT [live]
audio
56:34 Min.
Clitzer [live]
audio
57:03 Min.
W1ZE [live]
audio
56:02 Min.
Hyeji Nam [live]
audio
56:40 Min.
Nella Lenoir |live]
audio
57:18 Min.
Special zum STERRRN Festival
audio
56:49 Min.
EsRAP |live]

hosted by DJ Federikax3

Mit Nadine (IG Club Kultur, Die Zuckerlkettenfrau), _willi (IG Club Kultur , AwA Wien ), Verena (ex. hausgemacht, claim the space) und Benni (Das Funkenflug) sprechen wir über awareness im öffentlichen Raum. Dieser hat seit der Pandemie an Bedeutung gewonnen. Wie kann eine utopische, queere und feministisch gelebte Clubkultur aussehen? Gerechter, safer und vielfältiger? Wir sind uns alle einig: Noch hat es Bedarf über diese Themen zu sprechen. Utopie wäre, wenn wir uns weiterhin solidarisieren und irgendwann nicht mehr darüber sprechen müssten, wie wir sicher feiern können.

(Wir hatten leider ein Problem beim Audio und mussten deshalb den Kameraton verwenden – sorry dafür)

Tracklist am Ende der Sendung:
Aida Arko – Subatomic
Elfriede Blut – Sandmann
Lan Rex – On To The (Mala Herba Remix)
2000 and One – World Of Acid (Shindoe RMX)

Schreibe einen Kommentar