pk des wiener buergermeisters und der finanzstadtraetin: budget 2012 fuer wien

Podcast
trotz allem
  • herby interview haeupl missbrauch 111025
    04:10
  • herbys fragen missbrauch 111025
    04:17
  • pk bgmst budget 2012 - 111025
    31:53
audio
57:00 Min.
Renaturierungsgesetz JETZT!
audio
57:00 Min.
Ostumfahrung: „Pressekonferenz der Tiere“ kündigt Hainburg 2.0 an
audio
56:59 Min.
Radprotest gegen Massen-Fällungen von Bäumen für A4-Sanierung vom 13.4.2024
audio
56:57 Min.
Die Ressourcen sind aus - was jetzt?
audio
57:00 Min.
Nein zu einer S8 Marchfeldschnellstraße! Frühdemo vor dem Bundesverwaltungsgericht anläßlich der Naturschutzverhandlung am 19.3.2024
audio
57:00 Min.
Pacewave Festival - 1.April: Ostermarsch ab Schwechat und Lichtermeer am Heldenplatz
audio
57:00 Min.
Schuhmeierplatz Straßenfest für den Erhalt des Lebensmittelrettungs Drehkreuz Eco Ufo
audio
56:59 Min.
Pressekonferenz und Führung durch die neue Protestarchitekturausstellung im Museum für Angewandte Kunst in Wien
audio
1 Std. 03:45 Min.
"PROTEST/ARCHITEKTUR. Barrikaden, Camps, Sekundenkleber" Neue Austellung im MAK - Interview mit Kuratoren Oliver Elser & Sebastian Hackenschmidt
audio
57:00 Min.
Geleakt: Massenbaumfällungen entlang des Donaukanals/der A4 - Pressekonferenz vom 24.1.2024

buergermeister michael haeupl und finanzstadtraetin renate brauner praesentierten heute das wienerbudget 2012. in diesem zusammenhang fragte herby loitsch nach, wie sich die situation bei den lehrerInnen veraendert hat und in welchem budgetposten die zahlungen an die opfer aus den „kindergefaengnissen“ ist und wie hoch dieser angesetzt sei.

siehe auch:

die fragen herbys und das interview mit buergermeister haeupl zum thema missbrauch im anhang.

http://www.wien.gv.at/rk/msg/2011/10/21013.html

Schreibe einen Kommentar