Patente freigeben – Pandemie beenden!

Podcast
radioattac
  • Patente freigeben-Pandemie beenden
    29:28
audio
29:30 Min.
1086. radio%attac – Playlist Wirtschaft, Arbeit, Geld #05
audio
29:30 Min.
1085. radio%attac - Ulrich Brand im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 02
audio
29:30 Min.
1084. radio%attac - Ulrich Brand im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 01
audio
29:27 Min.
1083. radio%attac – #zusammenhaltNÖ
audio
29:57 Min.
1082. radio%attac Erfahrungen mit Mehrfachdiskriminierung im kapitalistischen System Folge 1, Teil 2
audio
29:46 Min.
1081. radio&attac Erfahrungen mit Mehrfachdiskriminierung im kapitalistischen System Folge 1, Teil 1
audio
29:30 Min.
1080. radio%attac - Indigener Hip-Hop in Australien #2
audio
29:30 Min.
1079. radio%attac Simon Schaupp im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 3
audio
29:30 Min.
1078. radio%attac Simon Schaupp im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 2
audio
29:30 Min.
1077. radio%attac Simon Schaupp im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 1

Wir berichten heute von der attac-Pressekonferenz mit Unterzeichner*innen des offenen Briefes „Patente freigeben – Pandemie beenden“ an die österreichische Regierung.
Am Podium saßen:
Marcus Bachmann von „Ärzte ohne Grenzen“
Univ.-Prof. Dr. Gerald Gartlehner, Klinischer Epidemiologe
Dr. Josef Probst, langjähriger Generaldirektor des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger und
Dr. Claudia Wild, Geschäftsführerin des Austrian Institute for Health Technology Assessment.
Moderation: Iris Frey von Attac Österreich.

Wegen der Patente und anderer Exklusivrechte werden im Kampf gegen die Corona-Pandemie zu wenig Impfstoffe und wichtige Medikamente produziert. Menschen im globalen Süden können daher nicht ausreichend mit Impfstoffen und Medikamenten versorgt werden.
Diese Verzögerung ist tödlich, jeden Tag sterben zehntausende Menschen an Covid! Das ist auch eine Gefahr für uns alle, denn dadurch entstehen immer wieder neue, gefährlichere Mutationen des Virus. Und so wird die Pandemie unnötig weiter verlängert!

Schreibe einen Kommentar