964. radio%attac – Sendung, 22.11.2021

Podcast
radioattac
  • 964radioattac
    29:30
audio
29:30 Min.
1087. radio%attac Steueroasen in der EU? Gabriel Zucman in der AK Wien
audio
29:30 Min.
1086. radio%attac – Playlist Wirtschaft, Arbeit, Geld #05
audio
29:30 Min.
1085. radio%attac - Ulrich Brand im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 02
audio
29:30 Min.
1084. radio%attac - Ulrich Brand im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 01
audio
29:27 Min.
1083. radio%attac – #zusammenhaltNÖ
audio
29:57 Min.
1082. radio%attac Erfahrungen mit Mehrfachdiskriminierung im kapitalistischen System Folge 1, Teil 2
audio
29:46 Min.
1081. radio&attac Erfahrungen mit Mehrfachdiskriminierung im kapitalistischen System Folge 1, Teil 1
audio
29:30 Min.
1080. radio%attac - Indigener Hip-Hop in Australien #2
audio
29:30 Min.
1079. radio%attac Simon Schaupp im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 3
audio
29:30 Min.
1078. radio%attac Simon Schaupp im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 2

Die Ziele der Pandemiebekämpfung haben sich im Laufe der Krise häufig geändert.

Am Anfang war das Ziel: Impfangebot für Jeden, Schutz der Alten und Kranken.

Heute ist das Ziel: Ja was eigentlich?

Corona Ausrotten? Nur Alte und Kranke schützen? Post- und Longcovid in der Bevölkerung verhindern? Überlastung der Krankenhäuser vermeiden? Wie wir sehen gab es viele Gründe, die für die Maßnahmen und Impfungen als Rechtfertigung genutzt wurden.

Mittlerweile wissen wir, dass es die Ausrottung von Corona nicht sein kann… Es ist gut möglich, dass uns Corona noch Jahre oder Jahrzehnte begleiten wird. Die Alten, Kranken und Schwachen sind größtenteils Geimpft. Das Argument fällt also auch weg. Und je mehr dieser einzelnen Argumente wegfallen, desto größer wird die Forderung nach der Beendigung aller Maßnahmen…

Wie werden wir mit dieser neuen Situation umgehen, wie können wir sie meistern?

Wenn man der österreichischen Regierung nicht Mutwilligkeit unterstellen möchte, ist man doch gezwungen ihr Leichtfertigkeit oder gar Unfähigkeit zu attestieren. Denn jene Politiker, welche sich nun beschweren, haben doch durch ihr Handeln die Verantwortung für den Zustrom zu den rechtsgeprägten Corona Demos zu verantworten.

Zu wenige Menschen weltweit haben Zugang zu Covid-Impfungen. Dadurch entstehen immer wieder gefährliche Mutationen des Virus, wie beispielsweise die Delta-Variante. So wird die Pandemie unnötig verlängert.

Weil sich die großen Pharmakonzerne mit Patenten Monopole auf die Impfstoffe sichern, kann weltweit nicht genug Impfstoff produziert werden.

Doch es gibt eine Gegenbewegung: Indien und Südafrika haben in der WTO einen Antrag zur Aussetzung der Patente und anderer Exklusivrechte eingebracht. Schon über 100 Länder unterstützen diesen Vorschlag in der WTO, auch die USA haben sich kürzlich positiv geäußert. Aber die EU blockiert, besonders Österreich und Deutschland stellen sich mit aller Kraft dagegen.

Jetzt heißt es Druck machen auf die österreichische Regierung. Wenn viele mithelfen, können wir gewinnen und die Blockade Österreichs brechen!

https://patente-freigeben.info/

https://eci.ec.europa.eu/015/public/#/screen/home

Musik:

Ohrbooten – Keine Panik

Badfinger – Baby Blue

Danger Dan – Lauf davon

Lou Bega – Mambo No. 5

Redaktion: Sebastian Ludyga

Schreibe einen Kommentar