Covid: EU blockiert Patent Freigabe

Podcast
radioattac
  • TRIPS Waiver Presse Bericht
    29:26
audio
29:30 Min.
1083. radio%attac - Ulrich Brand im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 01
audio
29:27 Min.
1083. radio%attac – #zusammenhaltNÖ
audio
29:57 Min.
1082. radio%attac Erfahrungen mit Mehrfachdiskriminierung im kapitalistischen System Folge 1, Teil 2
audio
29:46 Min.
1081. radio&attac Erfahrungen mit Mehrfachdiskriminierung im kapitalistischen System Folge 1, Teil 1
audio
29:30 Min.
1080. radio%attac - Indigener Hip-Hop in Australien #2
audio
29:30 Min.
1079. radio%attac Simon Schaupp im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 3
audio
29:30 Min.
1078. radio%attac Simon Schaupp im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 2
audio
29:30 Min.
1077. radio%attac Simon Schaupp im Gespräch mit Lisa Mittendrein Teil 1
audio
29:30 Min.
1076. radio%attac – Playlist Wirtschaft, Arbeit, Geld #04
audio
30:08 Min.
[WIEDERHOLUNG] 1075. radio%attac – "Wirtschaft im Film 01"

Die EU blockiert seit mehr als einem Jahr den von über 100 Staaten unterstützen Antrag Indiens und Südafrikas für die Patentfreigabe für die Herstellung von Mittel die für den Kampf gegen Covid nötig sind. Die Gegenvorschläge der EU sind ein Ablenkungsmanöver und völlig unzureichend, um eine erhöhte weltweite Produktion von lebensrettenden Mittel zu ermöglichen.

Bei einer Online internationalen Pressekonferenz berichten Vertreterinnen der Zivilgesellschaft aus Südafrika, Uganda und den USA wie eine wirksame WTO-Ausnahmeregelung für Patentrechte aussehen würde, wie sie zur Beendigung der Pandemie beitragen würde und welche wirtschaftlichen, gesundheitlichen und sozialen Auswirkungen eine weitere Blockade hätte. In dieser Sendung hören wir von:

– Lori Wallach: Direktorin, Public Citizen’s Global Trade Watch, USA

– Fatima Hassan: Gründerin & Direktorin, Health Justice Initiative, Südafrika

– Moses Molumba, Menschenrechte Aktivist und Anwalt, Uganda

Die Pressekonferenz wurde von „Our World Is Not For Sale“ (OWINFS) veranstaltet, einem Netzwerk von Organisationen und sozialen Bewegungen weltweit, sich für ein sozial gerechtes, demokratisches und rechenschaftspflichtiges multilaterales Handelssystem einsetzen.

Sprecher und Übersetzer: Clifford James

Redakteur: Clifford James

Musik: Amnestoy Trio, Frankreich

Jack Johnson, Hawaii

Rory McLeod, UK

Hoizkopf, Österreich

Schreibe einen Kommentar