Zusammenarbeit mit dem AMS – Rechte und Pflichten

Podcast
B7 Arbeit und Leben
  • #38 Zusammenarbeit mit dem AMS - Teil 2 Rechte und Pflichten
    15:32
audio
25:29 Min.
#104 Iris Schmidt, wie war Ihr Weg von der Kosmetik zur AMS OÖ Geschäftsführerin?
audio
28:14 Min.
#103 Frau Mag.a Elisabeth Mitterbauer, was sind typisch wirtschaftliche Fallen für Frauen?
audio
46:55 Min.
#102 Mag.a Potzmann, wie überwinden wir traditionelle Rollen in der „weiblichen“ Pflegebranche?
audio
19:25 Min.
#101 Mythen auf dem Prüfstand - Bekleidung im Arbeitskontext.
audio
34:15 Min.
#99 Anna Wall-Strasser, wie kann das Seelenwohl am Arbeitsplatz gefördert werden?
audio
22:24 Min.
#98 Ulrike Würzburger, stärkt Glaube die Resilienz?
audio
17:10 Min.
#97 Weihnachtsgedanken
audio
26:12 Min.
#96 Markus, verminderte Arbeitsfähigkeit – was bedeutet das?
audio
22:44 Min.
#95 Sylvia, wie kann man auch in der Arbeitslosigkeit emotional gesund bleiben?
audio
21:30 Min.
#94 Michaela, deine Rolle im Diversitymanagement?

Jede beim AMS vorgemerkte Person erhält eine Betreuungsvereinbarung, in der die Rechte und Pflichten gegenüber dem AMS festgeschrieben sind. Damit eine gute Zusammenarbeit gelingen kann, hören Sie sich nun das folgende Interview mit Wolfgang Schulz an.

Schreibe einen Kommentar