I do like mondays

Podcast
52radiominuten
  • 52Radiominuten_Jaenner2012
    58:13
audio
59:48 Min.
10 Jahre VIMÖ
audio
59:45 Min.
Trans Visibility
audio
59:50 Min.
Intersektionale Stadtplanung: Perspektiven auf Gender und Vielfalt
audio
59:50 Min.
Art, Activism & Ženergija with Zoe Gudović
audio
59:46 Min.
Ein Manifest der freundinnenderkunst
audio
1 Std. 15 Sek.
Spaces for expressing grief
audio
59:52 Min.
#metoo und was dann?
audio
59:50 Min.
Maltese drag artistry & Safe Abortion Day
audio
59:52 Min.
Queering machine learning
audio
59:50 Min.
Feministische Utopien & Revolution

In der ersten Sendung des Jahres 2012 von FIFTITU% hat Pamela Neuwirth unterhaltsame Gäste ins Studio geladen.
Worum wirds gehen? Um Frauen, Kunst und Kultur in Oberösterreich natürlich.

MAIZ presents: Selfdefence IT

MAIZ, das Zentrum von und für Migrantinnen war zu Gast in der 52 Radiominuten Sendung, der Sendeschiene von FIFTITU% – Vernetzungsstelle von Frauen in Kunst und Kultur in OÖ.

Sandra Hochholzer spricht in der Radiosendung über das EU-Forschungsprojekt, im Rahmen dessen Migrantinnen nach ihrem Umgang mit Neuen Medien befragt wurden. Welche Chancen und Risiken kommen bei der Internetnutzung vor? Welche Bilder von Migrantinnen kursieren in digitalen Medien? Welche Medienkompetenzen haben Jugendliche?

Resultate der Befragung, die MAIZ im letzten Jahr in Gruppendiskussionen gewonnen haben, fliessen in Workshops ein. Sandra Hochholzer gibt auch Einblick in die Workshopreihe, die im März starten wird.

Podcast

KUPF Innovationstopf 2012: Der gläserne Boden

Es gibt ihn wieder und wir haben lange gewartet: der KUPF Innovationstopf 2012 ist ausgeschrieben!

Unter dem Motto „Der gläserne Boden“ können Kulturinitiativen und Vereine zum Thema Gender und Frauenpolitik bis März ihre Projekte bei der KUPF einreichen. Wie das geht erklärt Riki Müllegger im Radiostudio.

Podcast

Serviert & decoriert

Silke Müller hat sich umgehört, welche spannenden Projekte und Veranstaltungen in Kürze über die Bühne gehen.

Die 52 Radiominuten Redaktion

Schreibe einen Kommentar