Lisa Rabél und die 3 Jahreszeiten

Podcast
Music Across
  • 85 Lisa Rabel
    56:56
audio
56:57 Min.
Zappanale is back ! – #2 – Mit Zappawoman Trio, Robert Martin und Marco Pacassoni
audio
56:57 Min.
Zappanale is back ! – Mit Blanck Zappath, Dark Rock Hallucinongéne und Colosseum
audio
1 Std. 56:02 Min.
Potenzial - Fried Dähn & Thomas Maos - LIVE aus der o94-Grätzloase am Gaußplatz
audio
56:57 Min.
Mother’s Finest – Ein halbes Jahrhundert Live-Rock-Off vom Feinsten
audio
56:57 Min.
Jazz is not dead - Der „Young Jazz Award“ 2022 der “Austrian Composers Association”
audio
56:57 Min.
Der Letzte Tanz der Hallucination Company – Teil 2
audio
56:57 Min.
Der Letzte Tanz der Hallucination Company – Teil 1
audio
56:57 Min.
BartolomeyBittmann und ihr neues Album „Zehn“
audio
56:57 Min.
Lisa Urban – „Almost There“ - Wenn ich glücklich wäre, würde ich keine Musik machen

85. Sendung (Erstausstrahlung: 23. März 2022 bei ORANGE 94.0)

Lisa Rabél und die 3 Jahreszeiten

Zu Gast in dieser Sendung ist die Sängerin und Gitarristin Lisa Rabél. Sie hat klassische Gitarre studiert, hatte aber schon immer ein großes Interesse an lateinamerikanischen Rhythmen. Ihre große Passion für den Latin-Jazz und ihr typischer Lisa-Rabél-Stil hat sich in Mexico weiterentwickelt, wo sie einige Zeit gelebt und als Musikerin gearbeitet hat. Sie hat bis jetzt 3 Alben veröffentlicht, welche alle die Namen von Jahreszeiten tragen, „Primavera“, „Verano“ und „Otoño”. Fokus in dieser Sendung ist ihr letztes Album „Otoño”, welches 2020 veröffentlicht wurde. Auf diesem Album ist Lisa Rabél nicht nur mit Gesang und Gitarre zu hören, sondern sie hat die meisten Nummern auch selbst geschrieben, und das Album auch selbst produziert gemeinsam mit Richard Graf als Koproduzenten, der auch 2 Nummern auf diesem Album komponiert hat, und in dieser Sendung ebenfalls zu Wort kommt, um über die Zusammenarbeit mit Lisa Rabél zu sprechen, über lateinamerikanische Musik, sowie über die künstlerische Rolle von Produzenten bei der Produktion eines Albums. Lisa Rabél spricht in der Sendung über die Entstehung von „Otoño”, die mitwirkenden Musiker Hannes Steif und Andi Steirer, und wie sich ihr Gesangstil auch durch die spanische Sprache entwickelt hat. Sie verrät aber auch, dass Sie genauso gerne Englisch singt, und bei ihren Live-Auftritten singt sie auch Deutsch. Lisa Rabél erzählt auch wie es ihr während der Coronapandemie gegangen ist, und sie jetzt wieder in Aufbruchstimmung ist und bereits die ersten Konzerte vorbereitet. Lisa Rabél unterrichtet auch mit Freude und vermittelt dabei ihren fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern auch ein Gefühl für lateinamerikanische Musik, was auch sehr gut zu ihrer Arbeit als Künstlerin passt. Und mit dem Titel der dieser Sendung „Lisa Rabél und die 3 Jahreszeiten“ ist Lisa voll einverstanden: „Vielleicht kommt ja auch schon bald der Winter dazu, und dann komme ich gerne wieder in die Sendung.“

Musik:

Lisa Rabél, Otoño (Lisa Rabél), LIRA 2020

Lisa Rabél, Feliz (Lisa Rabél), LIRA 2020

Lisa Rabél, Viva Mexico (Lisa Rabél), LIRA 2020

Lisa Rabél, Sunshine After Rain (Richard Graf), LIRA 2020

Lisa Rabél, Verano (Lisa Rabél), LIRA 2006

Lisa Rabél, Inocentada (Lisa Rabél), LIRA 2006

Lisa Rabél, Mio (Armando Manzanero), LIRA 2006

Lisa Rabél, Coffee & Croissant (Hannes Steif, Andreas Steirer), LIRA 2020

Lisa Rabél, Los Quedamos Juntos (Lisa Rabél), LIRA 2020

Lisa Rabél, Happy Here With You (Richard Graf), LIRA 2020

Gestaltung, Am Mikrofon, Tontechnik & Produktion: Gernot Friedbacher

Schreibe einen Kommentar