Werk X – we shut the shit down! Harald Posch und Ali M. Abdullah im Studio zu Gast

Podcast
Radio Dispositiv
  • Werk X - we shut the shit down
    57:00
audio
57:01 Min.
Okto gibt nicht auf - Clara Rotsch, Gerry Edmond und Rafael Gindl im Studiogespräch
audio
56:54 Min.
DeepSec, DeepIntel & ROOTS - Klaudia Zotzmann-Koch und René Pfeiffer im Studio zu Gast
audio
56:45 Min.
Rotlicht Festival 2022 - Kati Bruder und Dino Rekanović zur Rückkehr der analogen Photographie
audio
56:56 Min.
Gesang der Hausdämonen - Benedikta Manzano und Thomas Declaude
audio
57:00 Min.
Mythen, Mozart & mehr - Christopher Widauers digitale Transformationen
audio
57:04 Min.
Machtmittel Suchmaschine - Astrid Mager zum Aufbau alternativer IT-Infrastrukturen
audio
56:46 Min.
Jagd im Wiener Netz - Barbara Wimmer im Studiogespräch
audio
54:27 Min.
Schlüssel zum Offenen - Margret Kreidl im Studiogespräch
audio
56:39 Min.
Musiktheatertage Wien 2022 - Welche Welt wollen wir?

Mit einer Lesedemo von Julius Deutschbauer und der Riot Days Show der russischen Punk-Performerinnen Pussy Riot startet das Werk X Freitag 7. Oktober in die letzte Saison unter der Leitung von Ali M. Abdullah und Harald Posch. Regimekritik war schon immer ein zentrales Arbeitsfeld der beiden scheidenden Intendanten. Live im Studio zu Gast geben sie einen Ausblick, was im Theater am Arsch der Welt zu erwarten sein wird.

Website Werk X

(CC) 2022 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer (ORANGE 94.0)

Schreibe einen Kommentar