Erde brennt! – Reden von der Abzugsdemo am 12.12.2022 in Wien

Podcast
trotz allem
  • ErdebrenntAbzugsdemo
    56:49
audio
31:35 Min.
Lkw-Verkehr: Tempo drosseln, Arbeitsbedingungen und Klima verbessern! AK PK vom 23.5.2024
audio
35:03 Min.
Wohnbau darf nicht Geisel für Straßenbau sein! Gemeinsame Pressekonferenz von Bauträger, Umweltorganisationen und BürgerInitiative
audio
57:00 Min.
Renaturierungsgesetz JETZT!
audio
57:00 Min.
Ostumfahrung: „Pressekonferenz der Tiere“ kündigt Hainburg 2.0 an
audio
56:59 Min.
Radprotest gegen Massen-Fällungen von Bäumen für A4-Sanierung vom 13.4.2024
audio
56:57 Min.
Die Ressourcen sind aus - was jetzt?
audio
57:00 Min.
Nein zu einer S8 Marchfeldschnellstraße! Frühdemo vor dem Bundesverwaltungsgericht anläßlich der Naturschutzverhandlung am 19.3.2024
audio
57:00 Min.
Pacewave Festival - 1.April: Ostermarsch ab Schwechat und Lichtermeer am Heldenplatz
audio
57:00 Min.
Schuhmeierplatz Straßenfest für den Erhalt des Lebensmittelrettungs Drehkreuz Eco Ufo
audio
56:59 Min.
Pressekonferenz und Führung durch die neue Protestarchitekturausstellung im Museum für Angewandte Kunst in Wien

Aufruftext (siehe: https://erdebrennt.at/)
12.12. Abzugsdemo- Uni pennt, Erde Brennt!

 

Treffpunkt: 18 Uhr vor der Hauptuni (Universitätsring 1)

Die Uni kommt uns nach 4 Wochen Dauerprotest noch immer nicht entgegen. Statt auf die Forderungen einzugehen und den Dialog mit den Besetzer*innen zu suchen, bietet das Rektorat Scheinlösungen und redet nur von einem baldigen Abzug! In der letzen Woche wurde die Heizung abgedreht, die Klimaanlage eingeschaltet und der Austausch mit dem Rektorat zu einer Seltenheit.
Doch wir werden nicht leiser, denn diese 4 Wochen Uni- Besetzung waren erst der Anfang! Die Vernetzung der Studierenden wird größer, es werden laufend weitere Unis besetzt, Menschen aus dem Mittelbau und immer mehr Professor*innen, sowie das Unipersonal stehen hinter der Erde Brennt Bewegung. Das Ganze mit dem Ziel, die Anliegen und Forderungen der Protestierenden ernst zu nehmen. Denn die Klimakrise, Bildungskrise und Soziale Krise können nicht weiter ignoriert werden.

Seit dem 16. 11. besetzen Studis von Erde Brennt Hörsäle in ganz Österreich! Wir sagen: Warum für ein System lernen, das keine Zukunft hat? Gemeinsam kämpfen wir für soziale Gerechtigkeit und Klimagerechtigkeit. Es braucht einen radikalen Systemwandel, in dem Profite und Konzerne nicht länger mehr wert sind als Menschen.

In Österreich sind oder waren besetzt: Akademie der bildenden Künste, Technische Universität Wien, Universität für angewandte Kunst, Universität für Bodenkultur, Universität Graz, Universität Innsbruck, Universität Salzburg, Universität Wien.

Kommt vorbei, organisiert euch, schließt euch der Besetzung an!

#erdebrennt #endfossil #unibesetzen

Schreibe einen Kommentar