UNPOP Premiere: „und alle tiere rufen: dieser titel rettet die welt auch nicht mehr (monkey gone to heaven)“

Podcast
Facette Kult – die Kultursendung von Proton – das freie Radio
  • UNPOP - Und alle Tiere sagen... - Stephan Kasimir
    25:22
audio
25:08 Min.
Facette Kult zum "Tanz ist" Festival
audio
45:20 Min.
Facette Kult mit "pure leben"
audio
51:41 Min.
Facette Kult mit Jürgen-Thomas Ernst Teil2
audio
51:23 Min.
Facette Kult mit Jürgen-Thomas Ernst Teil1
audio
1 Std. 04:15 Min.
Vorarlberger Landestheater im Fokus - Amphytrion, Bitch Boxer und der Spielplan 2024/25
audio
15:31 Min.
Fairycoin - ein märchenhaftes Episodenstück über Kryptowährung - zu sehen im Theater Kosmos als Kooperation mit UNPOP
audio
52:19 Min.
Facette Kult mit Brigitte Pregenzer
audio
36:01 Min.
Facette Kult mit Peter Nachbaur
audio
35:50 Min.
"Rasender Stillstand!" ist Motto der Haikus am LiteraturBahnhof Feldkirch, "Flussstadt" jenes der Literaturtage Bregenz
audio
24:55 Min.
Facette Kult zum "DAS ROTE VOM EI" von Heroldfliri.at

Am Donnerstag, den 9. März 2023 um 20 Uhr feiert das Ensemble UNPOP Premiere. mit der österreichischen Uraufführung des Stücks
„und alle tiere rufen: dieser titel rettet die welt auch nicht mehr (monkey gone to heaven)
ein requiemmanifesto of extinction“
von Thomas Köck.

Bei der Facette Kult im Studio war Stephan Kasimir, künstlerischer Leiter des Ensembles für unpopuläre Freizeitgestaltung, kurz UNPOP und sprach über das Stück.

Von Menschen ausgerottete Tiere kommen zu Wort, der Mensch wird an seinen Platz unter den Tieren verwiesen. Ein Schauspieler, Felix Römer, begleitete von einem musikalischen Trio steht auf der Bühne.

Keine Dystopie, obwohl das Stück als Abgesang auf unsere Welt beschrieben wird, sondern ein Theaterpoem aus Sprache, Körper, Sound, Wasser, Licht und Nebel.

www.unpop.at

Schreibe einen Kommentar