NextComic Festival 2023 „Über Freundschaft“

Podcast
FROzine
  • Beitrag_NextComic_6m9s
    06:09
audio
14:18 Min.
Graffiti gegen Gewalt an Mädchen
audio
1 Std. 03:08 Min.
Nachtpicknicks und Klimasoziales Linz
audio
09:28 Min.
Projekt Ecoality
audio
14:41 Min.
Nachtpicknicks statt Machtpanik
audio
50:00 Min.
Zu-Flucht: Geflüchtetenhilfe in Linz
audio
34:05 Min.
Klimasoziales Linz mit Alleinerzieherinnen
audio
52:21 Min.
Internationale Perspektiven auf Medienfreiheit
audio
1 Std. 00 Sek.
Weltempfänger: UEFA Euro 2024
audio
56:08 Min.
EU-Klimapolitik - wie geht's nach der Wahl weiter?
audio
10:39 Min.
Geplante A26 bringt laut Initiative keine Verkehrsentlastung

Am Montag, 13.3. ist das NextComic Festival im Ursulinenhof vorgestellt worden. An verschiedenen Standorten in Linz, Wels, Traun und Steyr wird Comic Kunst mit dem Thema „Über Freundschaft“ gezeigt. Bei der Pressekonferenz haben der Festivalgründer und Direktor des Karikaturmuseums in Krems, Gottfried Gusenbauer und die Kuratorin des Festivals, Katharina Acht durch das Programm geführt.

Ein Aspekt des heurigen Festivals ist die App Artivive, mit der Besuchende mit Hilfe von Augmented Reality Kunstwerke neu entdecken können.

Gusenbauer betont auch, dass Comic mehr ist, als lustige Comicstrips:

„Also Comic ist ja, seitdem wir Nextcomic betreiben, nicht irgendwie „Funnies“ oder irgendwelche lustigen Sachen, sondern da geht’s wirklich um Themen, die die Gesellschaft mitreißen.“

So gibt es auch auf dem Festival die Geschichte der Volkshilfe als Comic zu sehen. Dazu wird auch eine Lesung im Wissensturm am 23. März stattfinden.

Das Festival findet vom 17. bis 25. März 2023 statt. Die Eröffnung des Festivals findet am Freitag statt und am Samstag, den 18. März ist im Oberösterreichischen Kulturquartier der Super Samstag. An diesem Tag werden Künstler_innen vor Ort sein. Es wird Lesungen, Vorträge; Interviews und Signierstunden geben.

Schreibe einen Kommentar