„ABSOLUTE ROCK – The Classic Rock Hour“ (Nr. 734) – Live Special: CREEDENCE CLEARWATER REVIVAL – Live At The Royal Albert Hall

Podcast
Absolute Rock – The Classic Rock Hour
  • 20230324_30 AbRock Live Special CCR Live in Europe
    59:42
audio
59:42 Min.
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 798) – Live Special: Rory Gallagher – Irish Tour `74
audio
59:42 Min.
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 797) – Music from the Past: June 1974
audio
59:42 Min.
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 796) – Long Songs II
audio
59:42 Min.
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 795) – Long Songs I
audio
59:42 Min.
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 794) – Music from the Past: May 1974
audio
59:42 Min.
ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour (Nr. 793 – Live Special: Emerson, Lake and Palmer: Live 1974 (Welcome Back My Friends to the Show That Never Ends ~ Ladies and Gentlemen)
audio
59:47 Min.
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 792) – RIP Dickey Betts
audio
59:42 Min.
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 791) – ROGER WATERS The Pros and Cons of Hitch Hiking
audio
59:42 Min.
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 790) – SPRING NEWS
audio
59:42 Min.
"ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour" (Nr. 789) – Live Special: FOGHAT – Live 1999

Jahrelang kursierten Gerüchte über eine lange verschollene Aufnahme von Creedence Clearwater Revival, die bei ihrem Konzert im April 1970 in der Londoner Royal Albert Hall aufgenommen wurde. Gute Live-Mitschnitte der legendären Swamp-Rocker rund um John Fogerty haben ja Seltenheitswert.

Alles begann 1980 – fast ein Jahrzehnt, nachdem sich die Wege der Rock and Roll Hall of Famers getrennt hatten – als ein CCR-Live-Album fälschlicherweise als „The Royal Albert Hall Concert“ betitelt wurde. Schnell stellte sich heraus, dass die Aufnahme nicht aus dem historischen Londoner Veranstaltungsort stammte, sondern von einem Konzert im Januar 1970 im Oakland Coliseum in Kalifornien. Während das Album mit korrigierenden Informationen versehen und für spätere Produktionen ordnungsgemäß in The Concert umbenannt wurde, blieb die tatsächliche Aufnahme aus der Royal Albert Hall unveröffentlicht … bis vor Kurzem!

Und in dieser Sendung gibt es einen Teil dieses Mitschnitts der mit Spannung erwarteten Aufnahme von Creedence Clearwater Revival in der Royal Albert Hall. Das feurige Set enthält CCR-Klassiker wie „Fortunate Son“, „Proud Mary“, „Born on the Bayou“, „Travelin‘ Band“ und vieles mehr. Abgerundet wird das Ganze mit einigen legendären Tracks aus dem bereits 1973 erschienen Albums „Live in Europe“ zu hören.

In diesem Sinne: Let it Rock & Rock On!

 

Wolfgang

Schreibe einen Kommentar