Leerstandsreise im Salzkammergut

Podcast
Architekturforum
  • afo05092023
    30:00
audio
30:12 Min.
GEHT’S NOCH?! 5/8: Peter Wimmesberger
audio
29:28 Min.
GEHT’S NOCH?! 4/8: Heidi Pretterhofer
audio
23:16 Min.
GEHT’S NOCH?! 3/8: Horst Lechner
audio
29:32 Min.
GEHT’S NOCH?! 2/8: Carla Lo
audio
28:14 Min.
GEHT’S NOCH?! 1/8: Martin Urmann
audio
30:01 Min.
schee schiach #3
audio
30:00 Min.
schee schiach #2
audio
30:00 Min.
Gabriele Heidecker Preis
audio
30:00 Min.
schee schiach

Auf ihrer Recherchereise ist der Projektgruppe CURATING SPACE (Elisa Schmid, Simone Barlian und Gerald Priewasser-Höller) eines aufgefallen: Die Innenstädte und Ortskerne der Salzkammmergut-Gemeinden glänzen nur so vor Leerständen. Jetzt geht es darum, sowohl die Begriffsdefinition als auch die räumlichen Gegebenheiten weiter zu sondieren. Welche Nutzung blüht den teils verlassenen Zentren, abseits zu hoher Geschäftsfluktuation? Hat das Modell der Zwischennutzung in ländlichen Regionen denn schon Einzug gehalten? Darum solls beim nächsten  Baukultur-Stammtisch #48 des afo – architekturforum oö gehen, mit einem kurzen Impuls zum Projekt CURATING SPACE und einem anschließenden gemeinsamen Austausch in der Stadtgartenvilla in Gmunden.

Sarah Praschak hat dazu Simone Barlian und Gerald Priewasser-Höller zum Gespräch getroffen.

 

CC-Musik: Filu and Dina – Waltz of the Undead

Schreibe einen Kommentar