KLANGfestival: In the hills, the cities und Amélie Nilles

Podcast
Musikredaktion
  • hillscities_amelienilles_fuer cba
    32:32
audio
21:19 Min.
Lylit
audio
38:54 Min.
Intra
audio
14:17 Min.
HORSE LORDS beim music unlimited 37
audio
2 Std. 05:22 Min.
Open Air Ottensheim 2023 Recap 2
audio
2 Std. 02:35 Min.
Open Air Ottensheim 2023 Recap 1
audio
28:08 Min.
KLANGfestival 2023 - Florian Goeschke und The Zew
audio
17:54 Min.
GLAM ›The Color, The Dark‹
audio
1 Std. 04:28 Min.
KLANGfestival 2023
audio
1 Std. 08:44 Min.
LIVE: Chevapcici und die Antikörper

Am letzten Juni-Wochenende sind wir ausgeflogen – zum Klangfestival ins Alte Hallenbad nach Gallneukirchen. Mit jeder Menge Eindrücke und Audiomaterial sind wir zurück und senden Konzertmitschnitte und Interviews.

Das Konzert von der 7-Köpfigen Band IN THE HILLS THE CITIES hat das Liveprogramm im großen Becken am Samstag eröffnet. Wir senden den Livemitschnitt und Oliver Stotz erzählt im Gespräch von seinen Kompositionen.
Amélie Nilles sorgte im kleinen Becken mit ihrem experimentellen Mehrkanalkonzert für aufmerksames Publikum. Im Interview spricht sie über die Besonderheiten von 32 Kanälen und OTTOsonics.

Die Konzertmitschnitte wurden in dieser Version der Sendung mit den Studioaufnahmen
In the hills, the cities – Stomp
Amélie Nilles – Chiennes ersetzt.

IN THE HILLS, THE CITIES (AT)

6 E-Gitarren, 1 Schlagzeug
Oliver Stotz: Komposition, Gitarre
Lisa Kortschak: Bass, Mandola
Gregor Mahnert: Gitarre
Johanna Forster: Gitarre
Katrin Plavčak / Clara Schmidl: Gitarre
Nicholas Hoffmann: Bariton-Gitarre
Didi Kern / Hari Ganglberger: Schlagzeug
Christina Bauer: Live Sound
https://ithtc.klingt.org/

Amélie Nilles (FR)

French composer and sound artist, Amélie Nilles evolved on the experimental, electronic and jazz scenes in Paris as a singer and drummer.
https://linktr.ee/amelie.nilles

https://klangfestival.at/

Bilder

KLANGfestival 2023
Aussenstudio Radio FRO im Alten Hallenbad Gallneukirchen
2362 x 3543px

Schreibe einen Kommentar