PRESSEKONFERENZ: Neues und Unbeachtetes zu S1&Co – Straßenbau und Städtebau in Zeiten der Klimakrise

Podcast
trotz allem
  • PK RehmSchillingMatysekzurLobauAutobahn
    56:58
audio
57:00 Min.
Schuhmeierplatz Straßenfest für den Erhalt des Lebensmittelrettungs Drehkreuz Eco Ufo
audio
56:59 Min.
Pressekonferenz und Führung durch die neue Protestarchitekturausstellung im Museum für Angewandte Kunst in Wien
audio
1 Std. 03:45 Min.
"PROTEST/ARCHITEKTUR. Barrikaden, Camps, Sekundenkleber" Neue Austellung im MAK - Interview mit Kuratoren Oliver Elser & Sebastian Hackenschmidt
audio
57:00 Min.
Geleakt: Massenbaumfällungen entlang des Donaukanals/der A4 - Pressekonferenz vom 24.1.2024
audio
56:59 Min.
Freies Donaufeld statt Betonierwahn - Reportage von der DoSama Kundgebung
audio
57:00 Min.
Widerstand gegen die Wiener Neustädter Ostumfahrung - Update
audio
56:56 Min.
Lost trains - Interview zur Greenpeace Studie
audio
56:31 Min.
Greenpeace Aktion für Ende der Plastikflut und Ziviler Ungehorsam gegen Tunnespinne in Feldkirch
audio
56:42 Min.
Braucht es im und mit dem Superwahljahr 2024 eine Wende zu partizipativen Demokratieformen?
audio
57:00 Min.
Allianz für Substanz fordert: Statt Neubau - Bestand als ökosoziale Ressource nutzen

Dienstag, 12. September 2023,10:00 Uhr, Café Landtmann
„Landtmannsaal“, 1010 Wien Universitätsring 4, (Ecke Löwelstraße 22)

Angesichts der sich zuspitzenden Klimaproblematik und dem damit
verknüpften Konflikt um hochrangige Straßenprojekte rund um die
S1-Lobau-Autobahn und ihre Schwester- und Satellitenprojekte
präsentieren profilierte Vertreter*innen aus der Umwelt und
Klimabewegung aktuelle Informationen und Zusammenhänge zu folgenden
Schwerpunkten:

* Der Stand rechtlicher Verfahren im Spannungsfeld zu verfahrener
Politik
* Die fatale Verkettung von Straßenbau und Städtebau und die soziale
Dimension
* Verkehrs- und klimapolitische Wirkungen der Straßen

Die Pressekonferenz bestreiten:

* Wolfgang Rehm, Klima- und Verkehrssprecher „Umweltorganisation VIRUS“

* Lena Schilling, Klimaaktivistin, Sprecherin „Lobau bleibt“
* Jutta Matysek, Sprecherin „Bürgerinitiative Rettet die Lobau- Natur
Statt Beton“

Schreibe einen Kommentar