Widerstand gegen Asbestdeponie in Limbach/Maissau NÖ & Demo „Make them pay“ in Wien

Podcast
trotz allem
  • Asbestdeponie Limbach? und Ballhausplatz Demo Their time to pay
    57:00
audio
57:00 Min.
Schuhmeierplatz Straßenfest für den Erhalt des Lebensmittelrettungs Drehkreuz Eco Ufo
audio
56:59 Min.
Pressekonferenz und Führung durch die neue Protestarchitekturausstellung im Museum für Angewandte Kunst in Wien
audio
1 Std. 03:45 Min.
"PROTEST/ARCHITEKTUR. Barrikaden, Camps, Sekundenkleber" Neue Austellung im MAK - Interview mit Kuratoren Oliver Elser & Sebastian Hackenschmidt
audio
57:00 Min.
Geleakt: Massenbaumfällungen entlang des Donaukanals/der A4 - Pressekonferenz vom 24.1.2024
audio
56:59 Min.
Freies Donaufeld statt Betonierwahn - Reportage von der DoSama Kundgebung
audio
57:00 Min.
Widerstand gegen die Wiener Neustädter Ostumfahrung - Update
audio
56:56 Min.
Lost trains - Interview zur Greenpeace Studie
audio
56:31 Min.
Greenpeace Aktion für Ende der Plastikflut und Ziviler Ungehorsam gegen Tunnespinne in Feldkirch
audio
56:42 Min.
Braucht es im und mit dem Superwahljahr 2024 eine Wende zu partizipativen Demokratieformen?
audio
57:00 Min.
Allianz für Substanz fordert: Statt Neubau - Bestand als ökosoziale Ressource nutzen

1)Widerstand gegen Asbestdeponie in Limbach/Maissau NÖ:
In dem idyllischen Ort Limbach existiert schon lange ein Steinbruch, der in jüngerer Zeit auch als Baurestmassendeponie genutzt wird. Zusätzlich droht jetzt auch eine Nutzung als Asbestdeponie. Die Bevölkerung wehrt sich und demonstrierte am 29.9. „Gegen Baurestmassendeponie Ökopark Nord“ auf der Hauptstrasse von Limbach. Wir waren vor Ort und haben Interviews mit den Betroffenen geführt.

 

2) Kundgebung „Make them pay“ am Ballhausplatz in Wien. Demoreden von vor Ort (gekürzt)

Schreibe einen Kommentar