R(h)eingehört zu den Innovationslaboren Bodensee

Podcast
R(h)eingehört
  • R(h)eingehört Innovationslabors Bodensee
    26:57
audio
07:48 Min.
Visionen statt Tunnelspinne - Bericht zur Pressekonferenz der Initiative StattTunnel vom 16.2.2024
audio
17:33 Min.
Nie wieder ist Jetzt! Für Demokratie und Menschenrechte! - Sonntagsdemo am 18.2.2024 in Dornbirn - ein Nachbericht
audio
11:54 Min.
Nie wieder ist jetzt! Für Demokratie und Menschenrechte! Sonntagsdemo am 18.2.2024 in Dornbirn, Vorarlberg
audio
11:38 Min.
"Das Fest des Lamms" von Surrealistin Leonora Carrington - aktuell zu sehen im Vorarlberger Landestheater
audio
10:07 Min.
R(h)eingehört Glenn Miller Orchestra
audio
07:10 Min.
Zu jedem Urlaub gehört ein gutes Buch!
audio
50 Sek.
R(h)eingehört - argentinischer Abend in Rankweil
audio
01:36 Min.
Veranstaltungstipps vom Spielboden
audio
16:10 Min.
R(h)eingehört Glückskrömle@mumo
audio
23:32 Min.
Vorarlberger Kulturstrategie 2023 - NEU? oder weniger?

In einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung im Frühling an der Fachhochschule Vorarlberg gaben Politik, Wirtschaft und Wissenschaft den Startschuss für drei Innovationslabore in der Vierländerregion Bodensee. In den Labs arbeiten zehn Hochschulen, 50 Unternehmen, Behörden und gesellschaftliche Organisationen gemeinsam daran, Lösungen für den ökologischen Wandel in den Feldern Mobilität, Gebäude, Ernährungs- und Textilwirtschaft umzusetzen. Zu Gast bei Radio Proton sind Steffen Frick und Martin Dobler, die uns über die grenzübergreifenden Innovationslabore der Vieränderregion Bodensee informieren.

Wenn ihr euch für die grenzübergreifenden Innovationslabore interessiert, findet ihr Infos auf der Seite der Fachhochschule Vorarlberg www.fhv.at

Mit Steffen Frick und Martin Dobler von der Fachhochschule Vorarlberg sprach Ingrid Delacher.

Schreibe einen Kommentar