PFLEGE diskursiv – ÖGKV 2024, Sendung vom 19.1.2024

Podcast
PFLEGE diskursiv
  • 1_24_Pflegediskursiv_ÖGKV_143213.896797663
    59:00
audio
59:00 Min.
PFLEGE diskursiv - Community Nurse - Sendung vom 15.12.2023
audio
58:59 Min.
PFLEGE diskursiv - SOB "Tag der offenen Tür", Sendung vom 20.10.2023
audio
59:00 Min.
PFLEGE diskursiv - Fitte Mitte? Unser gesunder Beckenboden, Sendung vom 15.9.2023
audio
58:58 Min.
SELBSTundbeSTÄNDIG - selbstständig in der Pflege, Sendung vom 18.8.2023
audio
58:35 Min.
PFLEGE diskursiv - Schulversuch Kooperation, Sendung vom 21.7.2023
audio
59:01 Min.
PFLEGE diskursiv -Plädoyer für die Hauskrankenpflege - Sendung vom 16.6.2023
audio
59:02 Min.
PFLEGE diskursiv - Delirprävention - Sendung vom 21.4.2023
audio
59:02 Min.
PFLEGE diskursiv - Jahresrückblick - Sendung vom 17.3.2023
audio
59:01 Min.
PFLEGE diskursiv - Clinical Assessment
PFLEGE diskursiv begrüßt in dieser Sendung den ÖGKV Tirol, vertreten durch die Landesvorsitzende Ines Viertler, den 1. Stv. Landesvorsitzender Dominik Fröhlich und die Stv. Schriftführerin Alexandra Welzenberger.
Wir stellen uns und unserer Programm für 2024 vor und freuen insbesondere NEUE MITGLIEDER anzusprechen!
HEUTE 17 UHR auf Freirad – die Sendung wird nach der Erstausstrahlung hier verlinkt!
Der Österreichische Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV) ist die größte, nationale, berufspolitische Vertretung der professionellen Pflegeberufe. Unsere Aufgaben und Ziele sind die Vertretung aller Pflegebereiche und Pflegeberufe. Qualitätssicherung pflegerischer Leistungen. Durchsetzung zeitgemäßer Arbeitsbedingungen für Pflegende. Interessensvertretung der Pflege in der Gesellschaft und Politik. Die Weiterentwicklung der Pflege in Theorie und Praxis. Sicherung der Eigenständigkeit, Mitsprache in der Gesetzgebung, angemessene Entlohnung der Pflegenden.
Wir freuen uns über viele Mails und Reaktionen von Kolleg:innen und deren Input. Gerne könnt ihr euch für die Mitarbeit im Landesverband melden .
Ines.viertler@oegkv.at
Homepage:
Pflege betrifft uns alle irgendwann. Sie begegnet uns im Krankenhaus, im Alten- und Pflegeheim, in der Primärversorgung, in der Gemeinde und zuhause. Für gewöhnlich sind wir für Sie da. Jetzt brauchen wir Ihre Hilfe. Damit wir da sind, wenn Sie uns brauchen. Denn Sie haben ein Recht auf professionelle Pflege! Bitte mitmachen und unterschreiben.

Schreibe einen Kommentar