90 Jahre Februarkämpfe – Ein Rundgang in Gösting und Lend

Podcast
VON UNTEN im Gespräch
  • 24_02_19_VUiG
    53:53
audio
52:45 Min.
Klimakommunikation im Alltag: Wie spreche ich über die Klimakrise?
audio
51:53 Min.
Cat Calls of Graz - Tiergeräusche und Mittelfinger gegen Belästigungen
audio
57:34 Min.
Unromantische Realitäten - Authentische Frauen - Ein Panel übers weiblich sein in der Literatur
audio
44:16 Min.
„If you don‘t ban fossil ads, you cannot have a successful climate transition“
audio
51:06 Min.
„Only Yes Means Yes, ist eine Art und Weise Consent zu beschreiben“
audio
55:24 Min.
Die Linke in Österreich mit Robert Foltin
audio
54:07 Min.
„Man wollte uns mit den Razzien sagen: Ihr seid hier nicht gewollt“ – Die Operation Luxor
audio
53:29 Min.
Warum fliehen Menschen aus der Türkei? - Charity Podcast von Coloradio
audio
55:21 Min.
„Für Pessimismus ist es zu spät“ – Helga Kromp-Kolb

Am 12. Februar jährten sich die Februarkämpfe in Österreich zum 90. Mal, in deren Folge der austrofaschistische Ständestaat errichtet wurde. Damals kämpften nicht zentral gesteuerte Teile des Republikanischem Schutzbunds gegen die Heimwehr und die Staatsgewalt. Der Schutzbund war das Paramilitär der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) und hatte große Überschneidungen mit den Gewerkschaften. Ihm gegenüber stand mit der Heimwehr das Paramilitär des von Mussolini protegierten Austrofaschismus zusammen mit Polizei, Gendarmerie und Bundesheer.

Die Kämpfe fanden auch in Graz statt. Am frühen Morgen des 13. Februar wurde der sozialdemokratische Grazer Bürgermeister von der Gendarmerie abgesetzt und festgenommen. Daraufhin kam es zu Widerstand im industriell geprägten Bezirk Graz/Lend und in den Nachbargemeinden Eggenberg und Gösting.

In dieser Sendung hört ihr eine Aufzeichnung eines Geschichtsspaziergangs mit Joachim Hainzl vom Verein Xenos. Der Rundgang führte zu Stätten der Arbeiter*innenkultur, des Widerstands und der Februarkämpfe in den Bezirken Lend und Gösting.

Bild: Tauralbus auf Flickr (Das Bild wurde bearbeitet)

Schreibe einen Kommentar