Walter Hojsa 100. Gbtg.

Podcast
Wienerlieder
  • 20240516
    59:52
audio
59:52 Min.
Ludwig Gruber 150. Geburtstag
audio
1 Std. 00 Sek.
Wiener Melange 345
audio
59:52 Min.
Erinnerung an Heinz Effenberg, Gerald Pichowetz und Fritz Wolferl
audio
1 Std. 00 Sek.
Wiener Melange 344
audio
59:52 Min.
Crazy Joe 75. Geburtstag, Oskar Schima 130. Gbtg.
audio
1 Std. 00 Sek.
Wiener Melange 343
audio
59:55 Min.
Letzte Sendung “Zu Gast bei Radio Wienerlied”
audio
59:52 Min.
Haniu Takako 60. Geburtstag, F.P.Fiebrich 145. Geburtstag
audio
1 Std. 00 Sek.
Radio Wienerlied bringt die Wiener Melange 342

Nach dem Lied „D´Firmung“, der an die Wiener Firmungstradition erinnern soll, ein kurzer Nachruf auf den beliebten Harmonikaspieler Erich Mikula, der am 2. Mai mit 93 Jahren verstorben ist. Wir nehmen Abschied von ihm am Freitag, 24. Mai um 12h, Wiener Zentralfriedhof, Tor 2, Halle 1. Nach den Musikwünschen von Maggie aus München ein Titel der „Wiener Weichbradler“, die vor kurzem eine CD herausgebracht haben.

Im Mittelpunkt der Sendung steht der 100. Geburtstag von Walter Hojsa, (13. Mai 1924- 22. Dezember 2019). In der aktuellen Ausgabe vom Wienerlied-Magazin ist ein umfangreicher Bericht über sein Schaffen. Es ist sehr schön, dass seine Musik durch seinen Sohn Tommy und seiner Enkeltochter Constance weiter gepflegt wird. Im Shop von Radio Wienerlied gibt es die CD „Hojsa, das schaff ma“ und aus der sind 3 Lieder zu hören. Dann einige Lieder von anderen Künstlern gesungen.

Dann wird an den 115. Gbtg. von Sepp Fellner, (5. Mai 1909- 21. Juli 1964) erinnert. Zwei Titel der Sendung singt Sepp Fellner selbst.

Mit dem Titel „Der Donaudampfschifffahrtskapitän“ gesungen von Heinz Conrads will ich daran erinnern, dass jetzt jeden Donnerstag (außer 30. Mai) von 19-22h die Wienerliederschifffahrt stattfindet, die jetzt von der Wiener Reichsbrücke startet. Während das Schiff durch Wien gleitet, gibt es ein tolles Buffet und echte Wienermusik. Ich bin am 23. Mai mit Michael Perfler am Schiff und am 6. Juni mit meiner Tochter Marion und auf dem Flaggschiff der DDSG haben wir auch genügend Platz. Besonders hinweisen will ich aber auch auf die beiden Tagesfahrten am 14. Juli (Marion und Erich Zib) und am 11. August (Michael Perfler und Erich Zib) jeweils von 11-14h, sonst aber gleich wie die Abendfahrt, aber eben Brunch statt Abendessen.

Bis zum nächsten Mal

Ihr Erich Zib

Schreibe einen Kommentar