R(h)eingehört: Musikerin Marley Wildthing

Podcast
R(h)eingehört
  • Marley_edit
    23:56
audio
11:52 Min.
Wahl des Vorarlberger Landtags und Nationalratswahl 2024 - politische Strömungen in Vorarlberg
audio
04:04 Min.
"Guerilla Books", ein Literatur-Recycling-Workshop mit Tobias March
audio
14:55 Min.
"Mit Vögeln ist das Leben schöner. Die einzigartige Vogelwelt des Rheindelta" - Fotoausstellung von Hans Braun
audio
06:01 Min.
"The Perfect Moment" - ein Musiktheaterstück über Patti Smith und Robert Maplethorpe am Vorarlberger Landestheater
audio
11:57 Min.
R(h)eingehört zu "Wer sind wir hier."
audio
12:46 Min.
R(h)eingehört zu "Ich Werde Nicht Hassen!"
audio
17:02 Min.
R(h)eingehört zum Karl Max Kessler Archiv
audio
13:00 Min.
R(h)eingehört zur Ausstellung "Das Kranke (n) haus
audio
16:05 Min.
Der Gender Visibility Gap steht bei den mädchen*impulstagen 2024 im Fokus
audio
09:45 Min.
R(h)eingehört zu den Summer Sessions der Kammgarn

Willkommen bei Rheingehört, den guten Nachrichten aus dem Rheintal zu hören auf Radio Proton, dem Freien Radio. Daniel Furxer hat mit der Sängerin und Musikerin Marley Wildthing ein Interview geführt und mit ihr über ihre neue Single „Enough“, das Protestcamp Lobau und warum ihr die besten Ideen in der Nacht einfallen, gesprochen.

Als letzten Song habt ihr “ You’ll never make it“ von Marley Wildthing gehört. Wenn ihr mehr über die Musikerin erfahren wollt, besucht ihre Seite unter http://www.marleywildthing.com/

Für euch und Radio Proton berichtete Daniel Furxer.

Foto: Alexander Müller

Schreibe einen Kommentar