„Die meisten Menschen sitzen im Knast weil sie ihre Strafen nicht zahlen können!“ – Anti-Knast-Tag in Graz

Podcast
VON UNTEN Einzelbeiträge
  • 24_06_04_AntiKnastTag_Sendung
    10:18
audio
07:51 Min.
Meldungen 10.07.24
audio
07:29 Min.
"Soll man das noch mehr ausreizen?“ - Wir Fahren Gemeinsam im Interview
audio
08:58 Min.
"Man fühlt sich einfach extrem unwohl"
audio
10:09 Min.
Anti-LGBTIQ+ Gesetz in Georgien geplant
audio
11:10 Min.
„Emotionen machen keine Ferien!“ - MÄNNERINFO Krisenhelpline
audio
08:06 Min.
„Die Selbstvertretung von Gefangenen war nicht gewünscht, deshalb hat es 7 Jahre gedauert“ – Monika Mokre
audio
09:03 Min.
„Die Enteignung der Bäuer:innen wurde bereits beschlossen“ – Besetzung der Fischa-Au
audio
08:35 Min.
Mehr Präsenz der Ordnungswache und Umgestaltung im Volksgarten
audio
10:27 Min.
„Demokratie verteidigen“ – Aber wie?

Solidarisches Briefe schreiben an Gefangene, Silverster vor dem Knast und die Radio Helsinki Sendung Zwischen Gitterstäben – all das gab es bereits in Graz. Aber noch nie gab es einen Anti-Knast-Tag. Dieser soll am 15.6.24 zum ersten mal vor den Mauern der Justizanstalt Jakomini stattfinden. Wir haben mit einer der Mitorganisator:innen über den Aktionstag selbst, was Freiheitsentzug mit Menschen macht, Kriminalisierung von Migration und eine Welt ohne Gefängnisse gesprochen.

Hier findet ihr die offizielle Ankündigung zum Anti-Knast-Tag.

Schreibe einen Kommentar