Feminismus und Krawall

Podcast
52radiominuten
  • 52Radiominuten_Maerz
    59:56
audio
59:50 Min.
Art, Activism & Ženergija with Zoe Gudović
audio
59:46 Min.
Ein Manifest der freundinnenderkunst
audio
1 Std. 15 Sek.
Spaces for expressing grief
audio
59:52 Min.
#metoo und was dann?
audio
59:50 Min.
Maltese drag artistry & Safe Abortion Day
audio
59:52 Min.
Queering machine learning
audio
59:50 Min.
Feministische Utopien & Revolution
audio
59:52 Min.
Queer-feminist playlist
audio
59:46 Min.
Mutterschaft
audio
59:50 Min.
Zukunft der Kunst- und Kulturförderung in Österreich

Eine ganze Sendung im Zeichen von aufgequeerlt:

Zuerst resümieren wir mit Projekt-beteiligten Tanja Araujo, Sabina Köfler, Claudia Lima und  Edith Paule die Veranstaltung „Feminismus und Krawall“ welche am 8. März 2013 in Linz statt gefunden hat. Ein bis dato beispielloses Experiment an Allianz und  Zusammenarbeit.

Feministisch geht es weiter mit den Projekt „die Frau im Bild“ einem (KUPF)Innovationstopfprojekt eingereicht von dorfTV. Gabriele Kepplinger (Programmleitung) berichtet über die Eckpunkte, Intention und erhoffte Ziele. Valarie Serbest (Projektkoordination) wartet zum Abschluß mit Zahlen und Fakten auf.

Die Musik stammt von der Veranstaltung „Feminismus und Krawall“

Links:
https://www.facebook.com/FrauentagLinz

http://internationalerfrauentag.servus.at

http://www.innovationstopf.at/4-frau-im-bild/

 

Schreibe einen Kommentar