Multiethnische Konflikte und der Irak

Podcast
Radio Stimme
  • Multiethnische Konflikte und der Irak
    59:57
audio
1 Std. 09 Sek.
Wissenschafts- und Demokratieskepsis - Teil 3
audio
1 Std. 00 Sek.
Wissenschaftsskepsis und ihre Folgen für die Demokratie - Teil 1
audio
1 Std. 00 Sek.
"Eingriffsähnliche Vorwirkung" und "intertemporale Freiheitssicherung" - Wie wir juristisch den Generationen gerecht werden können
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Schatten des Regenbogens – Gedenken an homosexuelle Opfer des Nationalsozialismus
audio
1 Std. 00 Sek.
Alles aus Liebe? Ein Blick auf die Krise unbezahlter Arbeit
audio
1 Std. 00 Sek.
Alle Zeit
audio
1 Std. 00 Sek.
Macht der Musik – Musik schafft Gemeinschaft
audio
59:34 Min.
„Hier sprichst du Deutsch!“ – Mehrsprachigkeit & Sprachpolitik
audio
1 Std. 00 Sek.
Wohnungslosigkeit
audio
1 Std. 00 Sek.
„Macht der Musik“ – Musik als Mittel der politischen Intervention

Der Krieg im und um den Irak ist vorbei, die Probleme des multiethnischen Staates und seiner Gesellschaft sind aber noch lange nicht gelöst. Richard Lang von Radio FRO, dem Freien Rundfunk Oberosterreich, sprach mit dem Irak-Experten Peter Wien vom Zentrum moderner Orient in Berlin über die inneren Konflikte des Iraks, deren Geschichte, Gegenwart und mögliche Zukunft.
Außerdem: Beitrag über das Kinderbuch „Welche Farbe hat die Welt?“, das erste Buch, das sowohl auf Deutsch als auch in allen sechs Volksgruppensprachen erschienen ist.

Schreibe einen Kommentar