Konfliktstoff Kopftuch?

Podcast
Radio Stimme
  • Konfliktstoff Kopftuch?
    59:53
audio
1 Std. 09 Sek.
Wissenschafts- und Demokratieskepsis - Teil 3
audio
1 Std. 00 Sek.
Wissenschaftsskepsis und ihre Folgen für die Demokratie - Teil 1
audio
1 Std. 00 Sek.
"Eingriffsähnliche Vorwirkung" und "intertemporale Freiheitssicherung" - Wie wir juristisch den Generationen gerecht werden können
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Schatten des Regenbogens – Gedenken an homosexuelle Opfer des Nationalsozialismus
audio
1 Std. 00 Sek.
Alles aus Liebe? Ein Blick auf die Krise unbezahlter Arbeit
audio
1 Std. 00 Sek.
Alle Zeit
audio
1 Std. 00 Sek.
Macht der Musik – Musik schafft Gemeinschaft
audio
59:34 Min.
„Hier sprichst du Deutsch!“ – Mehrsprachigkeit & Sprachpolitik
audio
1 Std. 00 Sek.
Wohnungslosigkeit
audio
1 Std. 00 Sek.
„Macht der Musik“ – Musik als Mittel der politischen Intervention

Sollen Lehrerinnen Kopftuch tragen dürfen? Ein Entscheid des deutschen Bundesverfassungsgerichtes zum sogenannten „Kopftuch-Streit“ hat auch in Österreich das Thema wieder einmal auf die politische und mediale Agenda gesetzt. Das Interessante an der Diskussion ist, daß hier zwei klassische liberale Forderungen im (scheinbaren) Widerspruch zu einander stehen: das Recht auf persönliche Freiheit und freie Religionsausübung und die geschlechtliche Gleichberechtigung. Dazu diskutieren live im Studio Carla Amina Baghajati (Islamische Glaubensgemeinschaft), Monika Höglinger (Sozialwissenschaftlerin) und Jale Akcil (Historikerin).

Schreibe einen Kommentar