Interview mit den Initiatoren der Kampagne „Raus aus EURATOM“

Podcast
FROzine
  • Interview mit den Initiatoren der Kampagne "Raus aus EURATOM"
    11:49
audio
30:56 Min.
Gewalt gegen Frauen
audio
48:11 Min.
“Zivilcourage fängt früh an”
audio
59:50 Min.
Stigma der Sexarbeit
audio
11:24 Min.
Klimagerechtigkeit: Loss & Damage
audio
20:33 Min.
Stigma der Sexarbeit
audio
09:30 Min.
Der FreiRaumWels zieht aus
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: USA Midterm-Wahlen
audio
1 Std. 02:19 Min.
Akteneinsicht
audio
59:50 Min.
“Höchste Eisenbahn”
audio
30:00 Min.
Weltempfänger: Novemberrevolution und Betriebsräte

Die Kampagne „Raus aus EURATOM“ steht kurz vorm ersten wichtigen Etappenziel. Nahezu alle notwendigen Unterschriften zur Erwirkung eines Volksbegehrens zum Austritt Österreichs aus der Europäischen Atomgemeinschaft sind eingegangen. Die fehlenden 59 scheinen reine Formalität.

Laut Meinungsumfragen sind 78% der ÖsterreicherInnen dafür, EURATOM endgültig den Rücken zu kehren. Heute Vormittag zogen Roland Egger und Gabriele Schweiger eine Bilanz des letzten halben Jahres…

Ein Interview von Robin Schäfer.

Mehr Informationen auf:
http://www.raus-aus-euratom.at

Schreibe einen Kommentar