Zwischen Abfahren und Ankommen – Urlaubspost aus Paris und vom Arbeitsamt

Podcast
Radio Stimme
  • Zwischen Abfahren und Ankommen – Urlaubspost aus Paris und vom Arbeitsamt
    56:52
audio
1 Std. 00 Sek.
Pro Sex? Pro Porno? Sexpositivismus in (queer-)feministischen Debatten
audio
1 Std. 01 Sek.
[encore] “Eure Heimat ist unser Albtraum”
audio
1 Std. 00 Sek.
Der Klimastreik – erlebt und diskutiert
audio
1 Std. 00 Sek.
Den eigenen Weg finden: Coming-out, Coming-of-age, Transition
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] Radikal, sanktionsfrei, selbstbestimmt? – Fragen zum bedingungslosen Grundeinkommen
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] „Sag, wie hast duʼs mit der Politik?“ Frage(n) an die Psychotherapie in Österreich
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] Giving Each Other Courage: Ein Streifzug durch das weite Feld politischer Musik in Indien und Pakistan
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] „Dual Use“ – Überwachen und Strafen im Digitalen Zeitalter
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] Strombeziehung statt Strombezug. Bewusstseinsbildung in der Klimakrise
audio
1 Std. 00 Sek.
Resilienz in der Klimakrise

In den Sommersendungen berichtet Radio Stimme von weiten Reisen, fernen Ländern und dem, was sich so tut, wenn der Blick auf alles jenseits des Tellerrandes schweift.

Die Post aus Paris erzählt von engagierter Fotografie, von Ausstellungsprojekten, die Migration, Identitätssuche und Erinnerung thematisieren und von Museumskonzepten, die französischen Kolonialismus weitgehend ausklammern.
Unsere zweite Urlaubspost erreicht uns aus Hietzing, genauer vom Hietzinger Kai 139. Dort ist das Arbeitsmarktservice für den 13. und 14. Bezirk in Wien. Und auch dort kann mensch den Sommer verbringen.

Schreibe einen Kommentar