Peter Baum – Paris 1945 bis 1965 – seine Nachfolge

Podcast
FROzine
  • Peter Baum - Paris 1945 bis 1965 - seine Nachfolge
    15:58
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Gutes Leben in planetaren Grenzen
audio
51:30 Min.
Über Armut und Reichtum – Teil 2
audio
11:43 Min.
Input von Meinrad Ziegler - Zwischen ARM und REICH
audio
50:06 Min.
Über Armut und Reichtum
audio
55:51 Min.
5 Jahre Klimastreik
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Das Erdöl-Dilemma von Uganda
audio
49:19 Min.
ME CFS Erkrankte demonstrieren | Jugendschutz 2024
audio
55:34 Min.
“Lust auf Engagement” im FreiRaumWels | Schulsozialarbeit
audio
07:43 Min.
Beitrag: Jüdische Familiengeschichte von der vierten Generation erzählt
audio
50:00 Min.
Weltautismustag 2024

Peter Baum ist seit 1973 Direktor der Neuen Galerie in Linz, die im Mai 2003 vom Lentos Kunstmuseum abgelöst wurde. Im Mai 2004 wird Peter Baum in den Ruhestand treten.
Im Interview spricht er über seine Person, die Ausstellung Paris 1945 bis 1965 sowie über seine Nachfogerin Stella Rollig.
Die Art und Weise der Auswahl Stella Rolligs zu seiner Nachfolgerin sieht er durchaus kritisch und gibt seinen Befürchtungen diesbezüglich auch in diesem Gespräch mit Sandra Hochholzer Platz.

Schreibe einen Kommentar