crossing europe-Filmland OÖ

Podcast
FROzine
  • crossing europe-Filmland OÖ
    115:54
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Laura Maria Caterina Bassi
audio
59:50 Min.
Tag der Muttersprachen 2024
audio
50:00 Min.
Werkstatt für Demokratie | Demonstration gegen den Burschenbundball | Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen
audio
50:01 Min.
"Von Mahatma Ghandi bis Carola Rackete"
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Die Wirtschaft in Deutschland 2023
audio
12:02 Min.
"Besser als befürchtet"
audio
59:50 Min.
"HÄFNausBLICKE"
audio
59:50 Min.
Über 100 Jahre Radio
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: EU Klimaziele 2040
audio
59:50 Min.
Die Bedeutung der Sprache für den Frieden

Ein Überblick auf 2003/2004 in Österreich produzierte Filme und FilmemacherInnen, darunter auch Arbeiten von StudentInnen und lokalen Filminitiativen. Kuratiert hat diese Diskussion Wiltrud Hackl. Gäste am Podium waren unter anderen Edith Stauber, Regisseurin des Eröffnungsfilmes „Über eine Staße“ sowie Martin Lasinger, Filmstudent.

Schreibe einen Kommentar