VON UNTEN Gesamtsendung vom 28.1.2015

Podcast
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Mittagssendung
    44:19
audio
28:29 Min.
Innenminister Karner ruft „Schutzzone“ im Grazer Volksgarten aus
audio
29:22 Min.
"Soll man das noch mehr ausreizen?“ - Wir Fahren Gemeinsam im Interview | "Man fühlt sich einfach extrem unwohl"
audio
30:00 Min.
Anti-LGBTIQ+ Gesetz in Georgien geplant | Rechtsextremer Präsident Milei auf Europareise
audio
30:00 Min.
„Emotionen machen keine Ferien!“ - Männerinfo Krisenhelpline | Rechtsextreme Hooligans zu Gast bei der EM
audio
29:35 Min.
„Die Selbstvertretung von Gefangenen war unerwünscht, deshalb hat es 7 Jahre gedauert“ – Monika Mokre | Plant Based University
audio
27:22 Min.
Aktionstage Brücken bauen | Kann Transformative Gerechtigkeit funktionieren?
audio
30:00 Min.
„Die Enteignung der Bäuer:innen wurde bereits beschlossen“ – Besetzung der Fischa-Au | Anti-Knast-Tag in Graz
audio
30:00 Min.
„Wir wollen keine kurzfristigen Lösungen für den Volksgarten, es braucht einen kontinuierlichen Prozess!“ - Elke Kahr
audio
30:00 Min.
Anklagen gegen Iuventa Crew fallengelassen | Protest gegen Tesla
audio
30:01 Min.
Menschenrechtsorganisationen verklagen Niederlande | Verschwörungsmedium Auf1 verschwindet aus dem Fernsehen

Am Mittwoch hat die Wiener Polizei beide Demonstrationsrouten des antifaschistischen Bündnisses NOWKR untersagt. NOWKR mobilisiert wie mehrere andere Gruppen gegen den Wiener Akademikerball, ehemals WKR-Ball, auf dem Rechtsextreme, Deutschnationale und Antisemit*innen aus ganz Europa tanzen. Die Polizei begründet das Verbot damit, dass NOWKR sich nicht von Gewalt distanziert habe. NOWKR hat daraufhin angekündigt natürlich trotzdem auf die Straße gehen zu wollen. Wir haben am Mittwoch um 17:00 Uhr live Vertreter*innen von NOWKR am Telefon. Vergesst nicht:

Wir sind mit euch auf der Straße und wir distanzieren uns von garnichts!

________________________________________________________________________________

Am Freitag, 23.Jänner fand in Graz eine Demonstration gegen Gewalt, für Meinungsfreiheit und gegenseitigen Respekt statt. Zur Kundgebung luden die islamische Religionsgemeinschaft Graz, Ökumenisches Forum der christlichen Kirchen in der Steiermark, Israelitische Kultusgemeinde Wien, Interreligiöser Beirrat der Stadt Graz, Kulturzentrum der Minoriten und das Afro-Asiatische Institut Graz „ComUnitySpirit“. VON UNTEN berichtet von der Kundgebung, bringt Interviews von der Kundgebung und einen Kommentar: Was darf Satire?

________________________________________________________________________________

Am Ende der Sendung gibt es wie gewohnt Aktivismusnews.

Schreibe einen Kommentar