Kampala blogging – Rosebell Kagumire im Gespräch

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • 20150505 Kampala blogging
    56:46
audio
54:25 Min.
trans Sexarbeiterinnen* in Wien
audio
56:54 Min.
Let’s dance!
audio
56:41 Min.
Geschichten, die inspirieren
audio
59:59 Min.
Mit Humor und Kreativität
audio
50:17 Min.
Defensoras Feministas
audio
55:22 Min.
Erinnern gegen das Vergessen – 30 Jahre Gedenken an den Genozid an den Tutsi in Ruanda
audio
56:09 Min.
Demokratie braucht Fürsorge
audio
57:08 Min.
News Check Mai: feministische Nachrichten
audio
56:13 Min.
Kommerzielle Leihmutterschaft in Russland und der Ukraine
audio
55:24 Min.
Queerfeminismus und Queersensibilität im Hebammen*beruf

Rosebell Kagumire im Gespräch mit der österreichischen Journalistin
Sibylle Hamann. Die ugandische Bloggerin hat einst auf „Kony 2012“ per
Videobotschaft reagiert und hat sich seither als eine starke Stimme des
jungen Afrikas hervorgetan. Sie ist im Web 2.0 sehr aktiv und tritt on-
wie offline gegen die Bevormundung afrikanischer Länder durch den Westen
sowie für Frauenrechte ein.

„Kampala blogging“ war eine Veranstaltung der Reihe „Medien & Entwicklung“
in Kooperation mit der ISJE-Informationsstelle für Journalismus und
Entwicklungspolitik und dem FJUM – Forum Journalismus und Medien Wien.

Sendungsgestaltung: Petra Pint

Schreibe einen Kommentar