Kunst & Kram Flohmärkte à la Suzie Wong

Podcast
Radio AugartenStadt
  • Flohmärkte
    57:00
audio
57:01 Min.
Ein Gespräch über Kriegsjournalismus
audio
57:00 Min.
Freiheit der Poesie in einer verengten Welt
audio
57:00 Min.
Czernowitz und Bukowina: Spielball vieler Machtblöcke
audio
57:00 Min.
Die Kalinago: die letzten Indigenen der Karibik
audio
57:00 Min.
Die Geschichte eines Kindes: Angelica Bäumers Kindheit 1932-1945
audio
57:00 Min.
2 systemkritische Bücher
audio
57:00 Min.
Das Recht auf analoges Leben
audio
57:00 Min.
Die Wiener Schule der Ökonomik
audio
59:49 Min.
150 Jahre Wiener Wasser
audio
57:01 Min.
Kulturtransformation und Weltübergang

Ein Gespräch mit Suzie Wong über Kunst, Kram und Gefühle auf Flohmärkten, angereichert mit Vinyl-Musik, ausgewählt von Al Bird.

Suzie Wong organisiert – gemeinsam mit der Bunkerei im Augarten – den Frühlings- und Herbstflohmarkt sowie den Weihnachtsmarkt. Diese Märkte sind Fixtermine für alle Vintage- und Antiquitätenfreaks sowie für Liebhaber_innen von 2nd hand Mode, Büchern, Porzellan, Schmuck, Hausrat und Kuriositäten vergangener Zeiten. Das Wochenende 10.-11. September ist wieder dem Herbstflohmarkt gewidmet, und ich habe mit Suzie Wong darüber gesprochen, was es dort zu sehen, zu fühlen, zu erleben und zu kaufen gibt. Wie sieht der perfekte Ablauf für einen geglückten Flohmarktbesuch aus? Wer sind die Menschen, die dort verkaufen? Wer sind die Menschen, die dort kaufen?

Die Musik, die sich durch die Sendung zieht, wurde von Al Bird ausgewählt. Al Bird ist Gründer von Trash Rock Archives sowie des Accordia Schallplatten Clubs und beschäftigt sich intensiv mit österreichischer Musik aus den Bereichen Pop, Beat, Rock n Roll, Punk uvm. Er stellt uns einen (Bruch-)Teil seinen persönlichen Vinylbestands vor. Unter anderem ist das Musik von The Slaves, Ferry Graf, The Wallflowers und Die Böslinge.

Schreibe einen Kommentar