KulturTon vom 24.03.2017

Podcast
KulturTon
  • 2017_03_24_kt_filmtage_hungermachtprofite
    30:00
audio
28:59 Min.
Büchermäuse – Lesezwerge: Lesefrühförderung in der AK-Bibliothek
audio
29:17 Min.
UniKonkretMagazin am 19.2.2024 – Pollen-KI, Europa und Diametrale Filmfestival
audio
29:20 Min.
Zeitpunkte statt Stolpersteine in Innsbruck
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin am 5.2.2024 – New Cheap Nature, Gendern in der Sprache und Mikrobiologie
audio
29:01 Min.
Auf einen Kaffee mit dem neuen Direktor der Tiroler Landesmuseen
audio
28:59 Min.
Assistenzkräfte in Kindergärten unentbehrlich, aber zu wenig beachtet
audio
28:58 Min.
Uni Konkret Magazin vom 15.01.2024 – KI-Serie startet, Pop-Kultur und 20er Straßenzeitung
audio
29:00 Min.
Wenn die Zeit in Innsbruck stillsteht...
audio
28:59 Min.
Uni Konkret Magazin am 1.1.2024 – Ukrainische Autorin Tschaikowska, Flussnetzwerke und Datenextraktivismus
image
Museumsleiter auf Zeit

Filmtage Macht.Hunger.Profite.8

Vorankündigung auf die Filmtage zum Recht auf Nahrung vom 28. bis 30. März 2017 im Innsbrucker Leokino.

Die Filmtage zum Recht auf Nahrung finden heuer bereits zum 8.Mal österreichweit statt. Im März und April 2017 werden dabei an 20 Spielorten in ganz Österreich zahlreiche in- und ausländische Filmproduktionen gezeigt, die unser Agrar- und Ernährungssystem kritisch beleuchten. Vom kommenden 28. bis 30. März machen die Filmtage auch im Innsbrucker Leokino Station. Gezeigt werden hier an den 3 Abenden insgesamt 5 Filme, davon auch 2 heimische Produktionen.
Für diese Sendung hat Anna Greissing mit Barbara Waschmann von normale.at und mit Franziskus Forster von AgrarAttac ein Interview zur Entstehung und Entwicklung der Filmtage Macht.Hunger.Profite geführt und über die Filme gesprochen, die nächste Woche im Rahmen der Filmtage im Leokino gezeigt werden.

Infos zum Programm:

www.HungerMachtProfite.at

Hunger.Macht.Profite auf facebook

 

Schreibe einen Kommentar