R(h)eingehört: „Geh nicht!“ Forumtheater für die Adventzeit

Podcast
R(h)eingehört
  • Forumtheater "Geh nicht!", Julia Felder/InKonTra
    08:36
audio
04:37 Min.
Demokratie geschieht nicht von selbst – sie muss bei jeder Wahl von jedem und jeder einzelnen Wahlberechtigten wieder verteidigt werden.
audio
03:23 Min.
Veranstaltungshinweis: Impulsreferat und Dialog: "KlimaSeniorinnen aus der Schweiz gewinnen Klimaklage!"
audio
10:13 Min.
R(h)eingehört zum Selbstvertreterlehrgang von "Mensch zuerst"
audio
21:16 Min.
aktionstheater ensemble feiert 35 Jahre Bestehen und sein neuestes Stück "All About Me. Kein Leben nach mir" - Interview mit Martin Gruber
audio
10:39 Min.
Symbolischer Klimanotstand oder effiziente Klimapolitik?
audio
18:53 Min.
Klimaschutz ist ein Menschenrecht! Mahnwache der GroßElternGeneration für EnkelKinder in Bregenz
audio
04:22 Min.
Sie geben nicht auf: Mahnwache der GroßEltern für EnkelKinder am 8. Mai in Bregenz
audio
02:52 Min.
R(h)eingehört Veranstaltungstipps Spielboden
audio
30:57 Min.
Rheinbrücke Hard-Fußach offiziell eröffnet
audio
01:33 Min.
Be A Mind Changer - Festival in der Fabrik Klarenbrunn in Bludenz, am Freitag, 26.04.24, ab 14h

„Geh nicht! Ein Theaterdialog über Entwicklungszusammenarbeit und Migration“ hatte am 7. November am Spielboden in Dornbirn Premiere.

Was Forumtheater bedeutet, wovon „Geh nicht“ handelt und welche Regeln gelten, erklärte Julia Felder, Gründerin der Initiative „Interkulturelle Konflikttransformation“, kurz inkontra.

In Tirol wird das Stück noch von 14. bis 16. Dezember zu erleben sein, passend in die Adventzeit.

Weitere Informationen sind auf www.inkontra.at zu finden.

Schreibe einen Kommentar