Freequenns Literatouren – „Kuhflüstern“ mit Bodo Hells Almklasse auf der Grafenbergalm

Podcast
Freequenns Literatouren
  • Freequenns Literatouren 2019.01.24 - Almklasse Kuhfluestern Grafenberg
    82:26
audio
14:45 Min.
Schoeters "Trophäe"
audio
13:38 Min.
Roman "Zitronen" (V. Fritsch)
audio
03:02 Min.
Literatur und Kritik (Mai 2024)
audio
08:00 Min.
Buchrezension Mariana Leky
audio
10:19 Min.
Literarischer Salon 2 Ext.
audio
45:05 Min.
Kanaren-Krimi
audio
10:24 Min.
Christine Vescoli - Mutternichts
audio
13:50 Min.
Jonas Jonasson - Roman
audio
19:12 Min.
Dzevad Karahasan - Trost des Nachthimmels
audio
10:57 Min.
Maja Haderlap - Nachtfrauen

Im Sommer 2018 traf sich nach einer Ausschreibung durch die sfd (Schule für Dichtung, Wien) eine Gruppe von Literaten und Literatinnen bei Bodo Hell auf der Grafenbergalm am östlichen Ausläufer des Dachsteinplateaus, um zu schreiben, über Literatur zu diskutieren, aber auch um das Leben eines Dachsteinhirten hautnah mitzuerleben…

Es waren dies Stefanie Brottrager, Verena Dotzler, David Grethen, Ursula Kiesling, Wally Rettenbacher und Stefanie Wolff.

Im Herbst trugen sie in der „Schule für Dichtung“ in Wien/Mariahilfer Straße vor, was sie dort in der Abgeschiedenheit der Berge produziert hatten.

Mitschnitt dieser kurzweiligen und variantenreichen Lesung; zu hören ist natürlich auch der ‚Lehrmeister‘ Bodo Hell selbst, der außerdem die Veranstaltung moderierte, sowie Fritz Ostermayer von der ‚Schule für Dichtung‘.

Schreibe einen Kommentar