Im Gespräch mit Thomas Erlach, Spitzenkandidat Gewerkschaftlicher Linksblock, AK Wahl 2019 – VOR ORT 107

Podcast
VOR ORT – Ansichten, Einsichten und Aussichten
  • Thomas Erlach
    55:18
audio
1 Std. 24 Sek.
Sprachinsel Sauris / Zahre im Friaul - VOR ORT 222
audio
13:48 Min.
Martin Gstöttner, AUGE/UG - AK-Wahl 2024 - Kurzbeitrag FROzine
audio
59:49 Min.
Arbeiterkammerwahl Oberösterreich, AUGE/UG - 05.-18.03.2024 - VOR ORT 221
audio
59:57 Min.
Studium "Sprache - Wirtschaft - Kultur" - VOR ORT 220
audio
1 Std. 05 Sek.
EU Projekt "Psychische Gesundheit" - VOR ORT 219
audio
11:35 Min.
Migration und Zuwanderung - Sozialfall Sozialstaat Dr. Erhard Prugger
audio
1 Std. 30 Sek.
This Is America - VOR ORT 218
audio
59:44 Min.
100 Jahre Hausruckchor - VOR ORT 217
audio
59:33 Min.
100 Jahre Hausruckchor - VOR ORT 217
audio
59:49 Min.
Sozialfall Sozialstaat - VOR ORT 216

Im 107. VOR-ORT Beitrag hat Christian Aichmayr mit Thomas Erlach, der als  Spitzenkandidat für den Gewerkschaftlichen Llinksblock für die Wahl der Arbeiterkammer-Vollversammlung in Oberöstereich kandidiert, ein Gepräch geführt.

Die AK-Wahl findet vom 19. März 2019 bis 01. April 2019 statt.

Der Gewerkschaftliche Linksblock ist seit der letzten Wahl im Jahr 2014 wieder in der 110-köpfigen AK-Vollversammlung mit einem Mandat vertreten, welches aktuell durch Thomas Erlach persönlich besetzt ist.

Wie im Beitrag an den Hintergrundgeräuschen zu hören ist, wurde das Gespräch in einem Cafe geführt.

Schreibe einen Kommentar