Jugendschiene: WhyWar? – Interview mit Luna Al-Mousli

Podcast
Radiofabrik – Workshop-Productions
  • WhyWar_LunaAl-Mousli_im_Interview
    16:43
audio
15:42 Min.
Starke Mädchen! (Zentrum ELF Workshopproduction)
audio
36:08 Min.
Wie ist das Jungsein heute?
audio
21:37 Min.
HomeZoomHarmony (PH Digitale Grundbildung)
audio
27:24 Min.
Zwischen Schulbank und Lehrerzimmer (PH Digitale Grundbildung)
audio
19:14 Min.
Ist Latein wirklich tot?
audio
20:04 Min.
Wie funktioniert Mülltrennung? - Schulhausdetektive unterwegs!
audio
37:42 Min.
Ist das noch Soziale Arbeit?! (FH Soziale Arbeit)
audio
30:00 Min.
AudioKitchen - BG Seekirchen
audio
22:01 Min.
Ideale - 6E BORG Nonntal (Workshop Production)
audio
14:12 Min.
Bunte Sommersendung (Elternverein VS Elsbethen)

„WhyWar?“, zu deutsch „WarumKrieg?“, ist ein Projekt des Friedensbüros. Gemeinsam mit Schüler*innen werden Aspekte von Kriegen erarbeitet. Dabei steht immer ein aktueller Krieg im Mittelpunkt der Auseinandersetzung. Mit der NMS Grödig hat das Friedensbüro zum Syrienkrieg gearbeitet. Luna Al-Mousli, eine junge Autorin, die Wien und Damaskus zu ihrer Heimat zählt, hat dazu mit den Schüler*innen Texte erarbeitet. Eine Auswahl davon wird am 19. Juni von den Schüler*innen im Literaturhaus gelesen.
Ins Studio der Radiofabrik haben Arnella, Bojan, Maria, Sara, Lena und Hana gefunden. Hier erzählen die Schüler*innen der NMS Grödig noch einmal über das Projekt und haben Luna Al-Mousli als Interviewgast geladen. Sie sprechen mit ihr über ihre persönlichen Erfahrungen, als sie mit ihrer Familie nach Österreich gekommen ist und mit dem Krieg in Syrien. Über ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und über ihre Wünsche für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar