Yann Tiersen – Konzertbericht

Podcast
FROzine
  • TiersenKomplett
    02:59
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Aserbaidschan und Bergkarabach
audio
30:56 Min.
Gewalt gegen Frauen
audio
48:11 Min.
“Zivilcourage fängt früh an”
audio
59:50 Min.
Stigma der Sexarbeit
audio
11:24 Min.
Klimagerechtigkeit: Loss & Damage
audio
20:33 Min.
Stigma der Sexarbeit
audio
09:30 Min.
Der FreiRaumWels zieht aus
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: USA Midterm-Wahlen
audio
1 Std. 02:19 Min.
Akteneinsicht
audio
59:50 Min.
“Höchste Eisenbahn”

Das Konzert vom 06.12.2010 im Posthof Linz aus meiner Sicht. Yann Tiersen ist vorallem bekannt durch die Soundtrack-Komposition des Films „Die fabelhafte Welt der Amelie“. Sein neues Album „Dust Lane“ erinnert daran nur sehr entfernt.

Das gesprochene Wort ist unterlegt mit dem Instrumentalstück Les Jours Tristes aus dem „Amelie-Soundtrack“.

Mehr zum Künstler:

http://www.posthof.at/programm/programm/article/yann-tiersen/

http://www.yanntiersen.com/

http://www.lastfm.de/music/Yann+Tiersen

Bilder

Yann Tiersen - http://www.flickr.com/photos/ghirigoribaumann/4055934085/sizes/z/in/photostream/
640 x 470px

Schreibe einen Kommentar