KulturTon: Campagne-Areal Innsbruck – Kooperatives Planungsverfahren, Bürger_innenbeteiligung

Podcast
KulturTon
  • 2019_07_03_kt_kulturgespraech
    29:00
audio
29:00 Min.
#NOCLIMARTCHANGE - Klimaaktion im Museum
audio
28:59 Min.
Ein bildungspolitischer Rückblick auf das Jahr 2022
audio
24:30 Min.
Uni Konkret Magazin 16.01.2023
audio
29:01 Min.
Im Aufbruch. Innsbruck wird Residenzstadt
audio
28:59 Min.
Hinschauen und gut leben in der Tiroler Natur
audio
29:00 Min.
Eco Land Art
audio
28:25 Min.
Uni Konkret Magazin 02.01.2022
audio
29:03 Min.
Im Detail. Ein Blick in die Arbeitswelt einer Restauratorin
audio
28:59 Min.
Gut beraten zur Bildungsförderung
audio
30:00 Min.
Uni Konkret Magazin | 19.12.2022

Kulturgespräch

Im ehemaligen Campagnereiter-Areal in der Reichenau in Innsbruck soll in den nächsten Jahren ein neues Stadtviertel mit ca. 1000 neuen Wohnungen entstehen. Spatenstich für das erste Baufeld von insgesamt vier ist in diesem Spätherbst. Dem vorausgegangen ist ein langer Prozess mit kooperativem Planungsprozess, Bürger_innenbeiteiligung und Netzwerkarbeit.

Zu Gast im Kulturgespräch sind Michael Pfleger, Koordinator für Stadtplanungsprozesse in der MA III, Elisabeth Meze, Geschäftsstelle für Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung im Bürgermeisterbüro, sowie Paul Klumpner, Stadtteilkoordinator in der Reichenau.

Das Gespräch führt Michael Haupt.

 

Schreibe einen Kommentar