Gefährliche Liebschaften

Podcast
FROzine
  • Gefährliche Liebschaften
    16:01
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Aserbaidschan und Bergkarabach
audio
30:56 Min.
Gewalt gegen Frauen
audio
48:11 Min.
“Zivilcourage fängt früh an”
audio
59:50 Min.
Stigma der Sexarbeit
audio
11:24 Min.
Klimagerechtigkeit: Loss & Damage
audio
20:33 Min.
Stigma der Sexarbeit
audio
09:30 Min.
Der FreiRaumWels zieht aus
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: USA Midterm-Wahlen
audio
1 Std. 02:19 Min.
Akteneinsicht
audio
59:50 Min.
“Höchste Eisenbahn”

War es im Vorjahr die Geschichte der Geierwally, die an der senkrechten Mauer des OK Centrum für Gegenwartskunst die Zuschauerinnen und Zuschauer in Atem hielt, so lockt heuer die Marquise de Merteuil mit einem Netzwerk an Intrigen in den Arkadenhof des Landhauses.

Theaternyx zeigt als diesjähriges Sommertheater mitten in der Stadt „Gefährliche Liebschaften“. Nach einem Briefroman von Pierre Choderlos de Laclos.
Premiere war am 28. Juli 2005. Weitere Aufführungen am 30. und 31. Juli sowie am 5., 6., 7. und 12., 13., 14. August jeweils um 20.30 Uhr.

Im Gespräch: Regisseur Markus Zeindlinger von theaternyx.

Ein Beitrag von Katja Haller.

Schreibe einen Kommentar